Weiterbildung von Experten für Experten

Unsere Referenten und Berater decken alle inhaltlichen Schwerpunkte der Bitkom Akademie ab, vom Datenschutz über IT-Sicherheit bis hin zum Vertrieb und Marketing. Sie verfügen über jahrelange Erfahrung in der Digitalwirtschaft und sind mit den Herausforderungen von Start-ups, mittelständischen Betrieben und Global Playern bestens vertraut.

Wenn Sie Fragen zu einzelnen Seminaren haben oder eine individuelle Beratung wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Dennis Afraz
Kommunikationsdesigner und -berater
STUDIO AFRAZ

 

Dennis Afraz ist Geschäftsführer, Trainer und Coach bei STUDIO AFRAZ. Der studierte Kommunikationsdesigner war bereits mit 18 Jahren Partner einer Kreativagentur und sammelt seit 2008 Erfahrungen bei mittelständischen Unternehmen und Konzernen wie Edeka, L’Oréal, Audi, Warner Music Group uvm. Neben seinen beruflichen Projekten erforscht er hybrides Design, wofür er u. a. von der vodafone Stiftung gefördert wurde und den Düsseldorfer EigenARTig-Award gewonnen hat. Er hat Expertise in den Themenbereichen Informationsdesign, Projektmanagement, Branding, Hybrid-Design sowie Art Direction (Fotografie, Film, CGI (2D/3D), Websites, Apps, Print).

Christoph Burger
Senior Lecturer
ESMT Berlin

Christoph Burger ist Senior Lecturer an der ESMT Berlin. Vor seinem Eintritt bei der ESMT arbeitete er fünf Jahre in der Industrie bei Otto Versand und als Vice President der Bertelsmann Buch AG, fünf Jahre in der Beratung bei Arthur D. Little und fünf Jahre als selbständiger Berater mit Fokus auf Eigenkapitalfinanzierungen von KMUs. Seine funktionalen Forschungsschwerpunkte sind Innovation/ Blockchain sowie Entscheidungsfindung/ Verhandlungsführung.  Er ist Co-Author der dena/ ESMT Studie “Blockchain in der Energiewende” und Mentor von Startups.

Dennis Birkhölzer
Digitalisierungsexperte
1000°DIGITAL GmbH

Dennis Birkhölzer ist Digitalisierungsexperte bei der 1000°DIGITAL GmbH. Der studierte Kommunikationswissenschaftler sammelte sein Know-how bei Leipziger Tech-Startups sowie IBM Deutschland und baute beispielsweise den europäischen Vertrieb von ApiOmat mit auf. Seine Themenschwerpunkte sind Conversational Assistants und Solution-Design als Teil der digitalen Transformation für europäische Großunternehmen.

Dr. Eren Basar
Rechtsanwalt I Partner I Fachanwalt für Strafrecht
Wessing & Partner Rechtsanwälte mbB

Eren Basar berät zu allen Aspekten des Wirtschaftsstrafrechts. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Individualverteidigung von Unternehmern und Führungskräften sowie die Verteidigung in der Hauptverhandlung. Er ist besonders spezialisiert auf das Internet- und Cyberstrafrecht. Darüber hinaus verfügt er über spezielle Kenntnisse im Bereich der digitalen Beweisgewinnung („IT Forensik“). Zusätzlich hat er einen Lehrauftrag an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und ist Fachanwalt für Strafrecht und zertifizierter Compliance Officer (TÜV). 2010 tritt er in die Kanzlei Wessing & Partner als Rechtsanwalt ein, seit 2016 ist Herr Basar Partner in der Kanzlei.

Jörg Bothur
Programmierer & Mitgründer
Skill Hero GmbH

Jörg Bothur programmiert seit seiner Schulzeit Software. Er studierte Wirtschaftsinformatik und hat unzählige Web-Anwendungen und Applikationen erstellt. Als Freiberufler sammelte er Erfahrung im Umgang mit Kundenanforderungen.

Martin Beschnitt
Geschäftsführer
eresult GmbH

Martin Beschnitt leitet als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der Full-Service UX-Agentur eresult GmbH. Der Dipl.-Ing. der Medientechnologie bringt mehr als 10 Jahre Praxiserfahrung in den Bereichen Usability, User Experience und Online-Marktforschung mit. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit bei eresult ist er Gastdozent an diversen Hochschulen und sitzt im Vorstand des Arbeitskreises Usability & User Experience (UUX) beim Digitalverband Bitkom.

 

Martin Buske
Geschäftsführer
Digital Analytics Institute

Martin Buske ist Geschäftsführer des Digital Analytics Institute, das Self Assessments und Benchmarking zu Reifegradmodellen im Digitalbereich anbietet. Zudem ist er Mitglied des Vorstands des Arbeitskreises Digital Analytics & Optimization im Bitkom Verband und Dozent für Data Science und Data Driven Marketing sowie Berater für Digitalstrategie. Zuvor war er als Chief Business Development & Strategy Officer bei mobalo, einem Münchner Location Intelligence und Analytics-Anbieter, tätig und zwei Jahre als Vice President Engineering und Technical Sales und Prokurist für DataXu tätig, einen der führenden US-Anbieter von Programmatic Marketing und Predictive Analytics Software. Martin Buske hat mehr als 19 Jahre Erfahrung in Projekt Management, Softwareentwicklung und Online Marketing. Er gründete mehrere Online Unternehmen und entwickelte eine Enterprise Mobile Marketing Management Platform. Er ist zudem seit 2005 in der Enterprise und Mittelstands-Strategie-Beratung aktiv und ausgezeichneter Innovator (Land der Ideen, Best of E-Commerce).

Ulrich Bäumer
Partner
Osborne Clarke

Ulrich Bäumer berät bei Erstellung und Verhandlung komplexer internationale IT Projektverträge (vor allem Outsourcing) und unterstützt Technologieunternehmen bei M&A Transaktionen. Er hat langjährige Erfahrung in der Erstellung und Verhandlung aller Arten von IT-Verträgen, einschließlich Lizenz-, Softwareentwicklungs-, Wartungs-, Vertriebs und Projektverträgen, sowie IT-bezogener Allgemeiner Geschäftsbedingungen. Zudem berät er zu allen anderen Aspekten des Technologie- und Lizenzrechts. Er ist Co-Head der India Group. Zu seinen Mandanten zählen internationale Technologieunternehmen und diverse Industrieunternehmen (mit einem Schwerpunkt im Maschinenbau). Er berät zudem viele deutsche Unternehmen bei deren Engagement in Indien und ist Vertrauensanwalt des Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA). Laut Wirtschaftswoche (3/2012) ist Ulrich Bäumer einer der besten Anwälte für IT-Recht in Deutschland. Chambers & Partners sieht ihn als einer der führenden Corporate M&A Anwälte mit Bezug zu Indien.

Nils Britze
Referent Digitale Geschäftsprozesse
Bitkom e.V.

Nils Britze ist Referent für Digitale Geschäftsprozesse beim Bitkom e.V. und ist dort für den Kompetenzbereich Enterprise Content Management zuständig. Er besitzt Arbeitserfahrung als Forschungsreferent an der SRH Hochschule Berlin im Forschungscluster „Dynamischer Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft“. In dieser sechsjährigen Tätigkeit hat er an zahlreichen Forschungsprojekten und Publikationen zu den Auswirkungen der Wissensökonomie auf Unternehmen mitgewirkt sowie volks- und betriebswirtschaftliche Hochschulseminare durchgeführt. Ebenfalls besitzt er Arbeitserfahrung aus der Handels- und Investitionsabteilung der Kanadischen Botschaft in Berlin, aus der Abteilung für Unternehmenskommunikation der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer in Prag sowie der Abteilung für Wirtschaftspolitik bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie in Hannover.

Sabrina Brameshuber
Beraterin Datenschutz
Bitkom Consult

Sabrina Brameshuber ist Beraterin im Bereich Datenschutz bei Bitkom Consult. Sie berät Start-ups, mittelständische Unternehmen sowie Großunternehmen zum Datenschutz und dessen struktureller Umsetzung im betrieblichen Management. Als Referentin der Bitkom Akademie schult sie Fach- und Führungskräfte zu datenschutzrechtlichen Fragen. Sabrina Brameshuber absolvierte den Master of Laws (LL.M.) im Immaterialgüter- und Medienrecht 2016 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Berufserfahrung hat sie als Wirtschaftsjuristin (FH) in den Bereichen Datenschutz und Intellectual Property gesammelt.

Dr. Klaus M. Bernsau
Gründer und Inhaber
KMB | Konzept · Management · Beratung für Unternehmens-
kommunikation

Dr. Klaus M. Bernsau hat Kommunikationswissenschaften, Germanistik und Marketing an der Technischen Universität Berlin und der Universität Duisburg Essen studiert und 1996 über "Strukturwandel als Sinnwandel" promoviert. Dr. Bernsau ist seit über 15 Jahren Lehrbeauftragter für Unternehmenskommunikation an der Universität Duisburg Essen. Er hat zahlreiche Aufsätze zur Unternehmenskommunikation in der heutigen, sich globalisierenden Wissensgesellschaft veröffentlicht.

Wilhelm Dolle
Partner, Consulting
KPMG AG

Wilhelm Dolle verantwortet als Partner der KPMG die Bereiche Security Consulting und IT-Consulting im öffentlichen Sektor. Er ist Experte sowohl für technische als auch organisatorische Aspekte der Informationssicherheit. Dazu gehören etwa Risiko- und Sicherheitsanalysen, der Aufbau von Informationssicherheitsmanagementsystemen bis zur Zertifizierungsreife, aber auch Themen wie Penetrationstests und digitale Forensik. Wilhelm Dolle beschäftigt sich ebenfalls intensiv mit regulatorischen Anforderungen an die Informationssicherheit und das IT-Risikomanagement. Er hat einige Studien zum IT-Sicherheitsgesetz und zur Sicherheit in kritischen Infrastrukturen verfasst, ist Autor zahlreicher Artikel in Fachzeitschriften und hat Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen inne.

Alexander Ebeling
Blockchain Evangelist – Blockchain Innovation Lab
T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Alexander Ebeling ist Prozess-Consultant im Blockchain Innovation Lab der T-Systems Multimedia Solutions GmbH. Herr Ebeling ist Volkswirt und hat sich bereits im Studium mit den makroökonomischen Auswirkungen der Blockchain Technologie beschäftigt. Zusätzlich sammelte er Erfahrung im Business Development bei einem bekannten europäischen Startup. In seinen aktuellen Projekten unterstützt er Kunden die Potentiale der Blockchain-Technologie zu verstehen, diese zu nutzen und erfolgreich neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.
Herr Ebeling ist Mitgründer der Telekom Blockchain Community und des Blockchain Meetup Saxony mit mehr als 600 Mitgliedern. Aktuelle Interessengebiete sind Cryptoeconomics, Mechanismus-Design-Theorie und Blockchain-Ökosysteme.

Dr. Irina Eckardt
Geschäftsbereich Public Sector & Markets
KPMG

Dr. Irina Eckardt verfügt über umfangreiche Projekt- und Account-Erfahrungen im Public Sector mit dem Schwerpunkt auf E-Government und Digitalisierung auf Bundesebene. Sie ist an  zahlreichen strategischen Projekten für das Bundesministeriums des Innern wie z.B. Regierungsprogramm Digitale Verwaltung 2020, Masterplan E-Government-Gesetz, Open Data, eGesetzgebung und die Digitalisierung des Asylverfahren beteiligt. Zudem leitet Sie auch Digitalisierungs- und Sicherheitsprojekte auf verschiedenen Landesebenen mit nachgeordneten Behörden.

Frank Eckhardt
Leiter Abhörschutz und Objekttests
Deutsche Telekom AG

Frank Eckhardt ist der Leiter Abhörschutz und Objekttests bei der Deutschen Telekom AG. Nach einer klassischen Ausbildung zum Fernmeldehandwerker und Studium „Elektrotechnik und Nachrichtentechnik“ hat er in über 25 Jahren verschiedene Aufgaben und Teams im Unternehmen geleitet.  Über 40 Jahre wird das gesprochene Wort bei sensiblen Veranstaltungen und in Räumen durch das Lauschabwehrteam geschützt. In seinen Aufgabenbereich fällt die Wahrung und Sicherung von sensiblen Geschäftsgeheimnissen. Frank Eckhardt setzt dort an, wo selbst die beste IT-Sicherheit nichts ausrichten kann. 

Wolfgang Fritsche
Leiter Center of Competence Digital Assurance
IABG Industrieanlagen- Betriebsgesellschaft mbH

Wolfgang Fritsche erhielt sein Diplom im Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität in München. Er leitet derzeit das Competence Center im Bereich „Digital Assurance“ der IABG. Er war verantwortlich für eine Vielzahl nationaler und internationaler Projekte in den Bereichen Internet und Mobilkommunikation, mit Schwerpunkten wie Internet of Things, IPv6, Cybersicherheit und mobiles Internet. Er agiert als Berater u.a. von Bundes- und Landesministerien bei der Einführung IP-basierter Dienste, von Kunden der Automobilindustrie zu Kommunikationslösungen, oder von europäischen Organisationen zu sicheren IP-basierten Netzen. Wolfgang Fritsche nimmt regelmäßig an den Standardisierungsaktivitäten der IETF teil, und repräsentiert die IABG als Gründungsmitglied im globalen IPv6-Forum und im deutschen IPv6 Council. Er ist Mitglied der Plattform Industrie 4.0 und des ZVEI Arbeitskreises Cybersicherheit.

Dr. Klaus Gundolf
Unternehmenssicherheit, Governance & Markets
Siemens AG

Dr. Klaus Gundolf ist seit 2011 bei der Siemens AG im Bereich der Unternehmenssicherheit mit den Schwerpunkten Notfall/Krisenmanagement und Abhörsicherheit beschäftigt. abgeschlossen. Zuvor war er 10 Jahre im Bereich der Informations- und Kommunikationssicherheit bei verschiedenen Unternehmen tätig und führte Lauschabwehrprüfungen im In- und Ausland durch. Sein Studium an der technischen Universität in Graz in den Fachrichtungen Telematik und Elektrotechnik hat er mit einer Promotion im Bereich Abhörsicherheit abgeschlossen.

Dr. Thorsten Gressling
Geschäftsführer
A.I. Consulting GmbH

Mitte der neunziger Jahre implementierte Dr. Gressling ein erstes selbstlernendes System an der Universität Kiel. Der promovierte Chemiker und Informatiker wurde Berater und orientierte sich zunächst in das angrenzende Fach der Management Informationssysteme. Er war viele Jahre in Frankfurt in der Finanzbranche tätig und wechselte ab 2004 zu einem Pharmakonzern nach Berlin. Der Quantensprung in der Entwicklung von Deep Learning bewog ihn 2016 zur Gründung seines Unternehmens. Die A.I. Research and Consulting GmbH ist IBM Partner und führt Seminare, Projektimplementierungen sowie Schulungen und Training zum Thema KI durch. Beratungsleistungen erfolgen Herstellerneutral.

Fabian Gompf
Produkt- & Projektmanager
Parity Technologies

Fabian Gompf ist Produkt- und Projektmanager bei Parity Technologies, einem Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für dezentrale Infrastrukturtechnologien, insb. Blockchain-Technologien. Parity wurde von Schlüsselfiguren der Ethereum Foundation gegründet und sichert heute mit dem Parity Ethereum Client einen Großteil des öffentlichen Ethereum Netzwerks ab. Fabian ist maßgeblich am Polkadot-Projekt beteiligt und hat eine vielzahl an führende Unternehmen in ihren Blockchain-Initiativen unterstützt.

Konstantin Gerlach
Projektkoordinator
AviloX GmbH | Beratung für vernetzte Arbeitswelten

Konstantin Gerlach studierte Philosophie und Wirtschaft in Witten-Herdecke (Bachelor) und Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung in Leipzig (Master). Begonnen hat die Leidenschaft für Veränderungsprozesse in einem Beratungsunternehmen für strategischen Kulturwandel. Seit 2014 ist er Projektkoordinator, Moderator und Methodenexperte im AviloX-Team.
Modernes Arbeiten erlebbar zu machen, um es anschließend im alltäglichen Handeln zu etablieren, ist das Hauptspielfeld von Konstantin Gerlach. Dazu bedient er sich modernen Lernansätzen und entwickelt passgenaue Methodiken, um Projektteams, Nachwuchs-, als auch Führungskräfte, auf ihren Weg hin zu modernen Arbeitsweisen und Führen zu begleiten. Besonders sein Lieblings-Event-Format, die FutureWorkPlace-Night, trägt unverkennbar seinen Stempel und bietet die passende Spielwiese für seine gewagten Methoden, bei denen auch schon mal Legosteine, Spielkarten und Kletterseile zum Einsatz kommen. Kunden schätzen an ihm, dass er Tradition, Visionen und neue Arbeitsformen anfassbar werden lässt und sich damit endlich konkrete Möglichkeiten ergeben, sich real und im offenen Dialog damit auseinanderzusetzen.
Das Trendthema Gamification, Großgruppensimulationen, Organisationsentwicklung und Führung sind weitere Interessensschwerpunkte, wobei genügend Zeit fürs Klettern und das ein oder andere Sabbatical bleiben muss.

Manuel Grubenbecher
Dozent
Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

Manuel Grubenbecher ist Senior Consultant, Diplom-Wirtschaftsjurist / Informationsrecht sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter und zertifizierter Datenschutz-Auditor. Manuel Grubenbecher doziert für die Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG zu zahlreichen Themen des Datenschutzes.

Martin Grützner
Business Development Manager
Handelsforschungsinstitut EHI Retail Institute

Martin Grützner ist Business Development Manager bei EHI Geprüfter Online-Shop, dem Online-Gütesiegel des renommierten Handelsforschungsinstitut EHI Retail Institute. Zuvor arbeitete er bei großen Unternehmen wie OBI, Deutsche Post und Kettler in der Produkt- und Innovationsentwicklung. Weitere Innovations- und Strategie-Erfahrungen sammelte er außerdem in Start-ups und Agenturen. Dort drehten sich seine Aufgaben um die Fragestellung, wie sich das Vertrauen der Kunden in innovative, digitale Produkte und Services steigern lässt.

Tobias Göldner
​Ass. jur., Berater Datenschutz I Leiter
Bitkom Consult

Tobias Göldner ist Berater im Bereich Datenschutz bei Bitkom Consult und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (GDDCert.). Er berät Unternehmen der Digitalbranche zu datenschutzrechtlichen Fragen und zur erfolgreichen Umsetzung des Datenschutzes im betrieblichen Management. Tobias Göldner betreut Unternehmen – vom Start-Up bis zu Konzernstrukturen – als externer Datenschutzbeauftragter. Als Referent der Bitkom Akademie schult er regelmäßig Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte und IT-Verantwortliche zu rechtlichen und technischen Aspekten aktueller Datenschutz-Themen. Tobias Göldner studierte Rechtswissenschaften in Berlin und schloss das zweite Staatsexamen 2015 als Volljurist ab.

Morris Görke
Inhaber
iternas GmbH

Die Technik hinter der sicheren Datenübertragung – das treibt Morris Görke an. In diesem Bereich besitzt er anspruchsvolle technische Zertifizierungen und arbeitet für viele bedeutende Unternehmen als technischer Berater. Er kennt die klassischen Netzwerkthemen Routing, IPv6 und Datacenterinfrastruktur und analysiert Sicherheitsschwachstellen in Unternehmen. Seit 2009 ist er Inhaber der IT-Beratungsfirma iternas GmbH.

Harald Gröger
Big Data & Analytics Specialist
IBM Deutschland GmbH

Harald Gröger beschäftigt sich seit fast 30 Jahren mit Daten und Informationen, zunächst im Studium und danach bei IBM. Dort betreute er zuerst interne Datenbanken, entwickelte dann Lösungen für die chemische Industrie und arbeitete im Vertrieb von Datenbanksystemen. Nach einigen Jahren im Umfeld Datenintegration und Metadaten unterstützt Harald Gröger seit 2012 Kunden bei der Auswahl von Big Data und Analyse-Lösungen und hält seit 2014 auch eine Vorlesung zu diesem Thema.

Ekkehart Gerlach
deutsche medienakademie

Ekkehart Gerlach ist Geschäftsführer der deutschen medienakademie in Köln, die im Jahr 2000 von der Bertelsmann Stiftung gegründet wurde. Sie ist als Fachakademie für Führungskräfte in den Bereichen Kommunikation und Medien, insbesondere Neue Medien, Telekommunikation und IT tätig. Zuvor war Ekkehart Gerlach Experte für Unternehmensstrategie und -entwicklung und lange Jahre in den drei Bereichen tätig, die heute die Konvergenz zu Multimedia ausmachen: Informationstechnologie, Telekommunikation und Content.

Franz Grimm
Senior Research Consultant
Bitkom Research GmbH

Franz Grimm hat Kommunikationswissenschaft, Soziologie und Psychologie in Münster und Brighton studiert. Seine berufliche Laufbahn startete er 2003 als Studienprojektleiter beim Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Forum in Mainz. Es folgten weitere Stationen als Teamleiter Marktforscher beim ipi Institut für Produkt- und Marktforschung in Stuttgart sowie als Sensory and Consumer Insight Specialist bei der Nestlé Product Technology Centre Lebensmittelforschung GmbH in Singen. Seit 2012 ist Franz Grimm als Senior Research Consultant bei der Bitkom Research GmbH beschäftigt. In dieser Funktion ist er für die wissenschaftliche Begleitung und Umsetzung von Studienprojekten für den Bitkom e.V. sowie Kunden außerhalb der Bitkom-Gruppe zuständig. Dabei hat er verschiedene repräsentative Verbraucher- und Unternehmensbefragungen zum Thema Digitalisierung durchgeführt u.a. den Cloud Monitor. Zudem betreut Franz Grimm die europäischen Marktforschungsaktivitäten von Bitkom Research, insbesondere das European IT Observatory (EITO).

Dr. Ronald Hartwig
Geschäftsführender Gesellschafter
untrouble GmbH

Dr. Ronald Hartwig ist geschäftsführender Gesellschafter der untrouble GmbH, einem Partner für digitale Lösungen aus dem Bereich Software und Web mit einem Schwerpunkt in User Experience, Usability und Benutzerfreundlichkeit. Er begann seine Karriere 1997 als Informatiker und Psychologe beim TÜV Rheinland im Bereich der Produktsicherheit und Ergonomie und hat dann in verschiedenen Positionen bei SIEMENS, UID und in anderen Unternehmen Produkte und Prozesse von Kunden wie Miele, Vorwerk, SAP, VBG und Daimler in Richtung Usability und UX optimiert. Er ist Gründer und Vorsitzender des Arbeitskreises Usability & UX (UUX) bei der Bitkom, aktiv im Berufsverband UPA und Autor eines Usability Lernmoduls.  

Franziska Holler
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für den öffentlichen Sektor e.V. / KPMG

Franziska Holler betreut diverse Studienprojekte des Instituts für den öffentlichen Sektor e.V., u.a. „Produktivität im öffentlichen Sektor“, "Zukunft der Kommunen“ oder „Der Konzern Kommune in der Krise“. Zudem betreut sie die Initiative "myGovernment" zur Vernetzung von Start-ups mit dem öffentlichen Sektor und ist in der Redaktion der Fachzeitschrift PublicGovernance. Zu Ihren Kernkompetenzen zählen Digitalisierung und Public Sector Innovation, Szenarioplanung und öffentliche Unternehmen im Allgemeinen.

Jeffrey Humble
Head of Design
CareerFoundry

Jeffrey Humble ist Head of Design bei CareerFoundry. Er ist ein Experte für Customer Journeys und macht weltweit viele Workshops zu dem Thema. Jeff war zuvor Produkt Designer bei der Agentur Spreadfast, bei der er Nutzererlebnisse für Firmen wie IBM, Victorias Secret, Instagram und Coca Cola designte und in zahlreichen UX-Projekte involviert war. 

Patrick Hypscher
Geschäftsführer & Gründer
Skill Hero GmbH

Patrick Hypscher hat in seiner Schulzeit programmiert und später Wirtschaft studiert. In seiner Zeit bei Bertelsmann betreute er mit seinem Key-Account-Team eine Software-gestützte Dienstleistung für Großkunden. Bei Skill Hero kommuniziert er täglich an der Schnittstelle von Business und IT.

Sascha Heckelei
Projektkoordinator
AviloX GmbH | Beratung für vernetzte Arbeitswelten

Der Diplom-Kulturwissenschaftler Sascha Heckelei kennt die zentrale Bedeutung von Kommunikation und einem optimalen Wissensfluss für den langfristigen Erfolg einer Organisation. Seit mehreren Jahren begleitet er kontinuierlich Projekte im Umfeld des Wissensmanagements und nutzt seine analytischen und konzeptionellen Stärken vor allem in der Rolle des Fachberaters, wenn es um die Gestaltung von Prozessen und Schnittstellen im Wissensfluss geht.

In Kundenprojekten nutzt der in agiler Entwicklung zertifizierte Berater diese Fähigkeit, um mit
gezielten Fragen in die Tiefe Schmerzpunkte zu identifizieren und Klarheit für alle Beteiligten herzustellen, sei dies im Rahmen von Social-Intranet-Einführungen, Projekten zur Optimierung des Wissensflusses oder der Integration von Service-Workflows und Wissensbereitstellung. Außerdem konnte er bei AviloX die interne Organisationsentwicklung durch die Implementierung und Integration agiler Strukturen und Workflows in einer heterogenen Toollandschaft unterstützten. Vor seinem Einstieg bei AviloX hat er die Einführung eines professionalisierten Wissensmanagements
bei einem international tätigen IT-Unternehmen begleitet. Sascha Heckelei lebt und arbeitet in Leipzig.

Arian van Hülsen
Wissenschaftlicher Leiter des Zertifikatslehrgangs /
PTC ThingWorx

Arian van Hülsen arbeitet seit 2016 bei PTC, der Anbieter der führenden Internet of Things Plattform ThingWorx. In seiner Rolle als Business Developer und Senior Technical Sales Specialist ist er in unterschiedlichen innovativen Big Data Projekten in Europa beschäftigt. Herr van Hülsen hat es sich zum Ziel gesetzt durch sein Know-How innerhalb der Bereiche Business Analytics, Internet of Things und Advanced Analytics die Komplexität der verwendeten Big Data Technologien für seine internationalen Kunden zu  vereinfachen um somit in den Unternehmen Projekte effektiver und effizienter umsetzen zu können. Arian van Hülsen ist Spezialist für innovative Technologien. Als Experte besitzt er ein großes technisches Wissen und eine hohe Expertise über die einzelnen Unternehmensbereiche und deren Geschäftspotenziale. Seine Fähigkeiten erlangte Herr van Hülsen bei Hewlett Packard Enterprise, wo er seit 2006 in dem Bereich Analytics & Data Management in der Rolle des Big Data Lösungsarchitekten tätig war und durch verschiedenste Kundenprojekte ein hohes Maß an Fachwissen erlangte. Zu seinen Spezialthemen zählen disruptive und datengetriebene Geschäftsmodelle die Unternehmen in neue Märkte katapultieren können. Viele dieser Geschäftsmodelle stammen aus der Medienbranche, er hat aber auch einen großen Erfahrungsschatz aus den Bereichen Industrie 4.0, Automobil und Gesundheit.

Prof. Dr. habil. Christoph Igel
Scientific Director, Educational Technology Lab
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Professor Dr. habil. Christoph Igel ist Principal Researcher und Wissenschaftlicher Leiter des Educational Technology Lab des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Berlin. Nach dem Studium der Geschichtswissenschaft, Sportwissenschaft, Pädagogik und Politikwissenschaft (1989-1996) wurde er an der Universität des Saarlandes zur Bedeutung von Kognitionen beim technologiebasierten Lernen promoviert (2000) und habilitierte sich an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster zu Potenzialen und Mehrwerten von E-Learning für die strategische Entwicklung von Hochschulen und Wissenschaftsdisziplinen in Europa (2007). Seit 2012 ist er Visiting Professor an der Continuing Education School der Shanghai Jiao Tong University (China) und seit 2015 Professor für Bildungstechnologien an der Fakultät für Informatik der Technischen Universität Chemnitz sowie seit 2016 auch Mitglied des DFKI-Lenkungskreises. Seit 2013 ist Professor Igel Vorsitzender der Expertengruppe „Intelligente Bildungsnetze“ des Nationalen Digital-Gipfels der Bundesregierung.

Thomas Jenewein
Learning Principal & Business Development Manager
SAP AG

Thomas Jenewein ist bei der SAP AG der Experte für die Schnittstelle zwischen Human Ressources, Personalentwicklung, E-Learning und Lerntechnologien. Nach dem Studium der Organisations- und Wirtschaftspsychologie ist er seit 1998 in verschiedenen Positionen im Walldorfer Unternehmen im Bereich Lernen und Talentmanagement tätig; vom Berater, Program Manager und Manager in der SAP-internen Personalentwicklung und Weiterbildung bis zum Produktmanager für Lernsoftware.

Alexander Kaiser
Founding Partner / Blockchain Developer
First Momentum Ventures

Alexander Kaiser ist Founding Partner von First Momentum Ventures. Er arbeitet als Blockchain Developer und hat das Start-up im Jahr 2017 mit seinen Partnern gegründet. First Momentum Ventures ist das erste studentische Venture Capital Unternehmen in Deutschland. Die Firma beschäftigt sich, junge, ambitionierte Start-ups mit Kapital und Mentoring zu versorgen.

Alexander Keller
CEO
Humans Matter®

Alexander Keller ist freier Trainer, Coach und Bearter unter der Marke Humans Matter®. Er hat sich auf agile- und Scrum-Trainings und Seminare für Führungskräfte spezialisiert. Darüber hinaus begleitet er Unternehmen langfristig bei der agilen Transition. Alexander Keller hat Informatik und Psychologie an der HU-Berlin studiert. Während der verschiedenen Stationen vom kleinen Start-up bis zum großen Konzern und in den unterschiedlichen Rollen von Softwareentwickler über ScrumMaster bis zur Führungskraft hat er sich schon früh auf agiles Projektmanagement, Leadership und moderne Führungs-Methoden fokussiert und hier einzigartige Erfahrungswerte und Fähigkeiten gesammelt. Seit kurzem betreibt Humans Matter selbst das Café der Fragen in Berlin, um Themen rund um die persönliche Weiterentwicklung im privaten und beruflichen Kontext ein Zuhause zu geben.

Christoph Kreiterling
Senior Officer, Bankenaufsicht, Bankgeschäftliche Risiken,
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Christoph Kreiterling ist Senior Officer in der Bankenaufsicht bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung-saufsicht (BaFin). Er ist Hauptansprechpartner für alle Themen rund um Blockchain. Er analysiert die Entwicklung der neuen Technologie mit besonderem Schwerpunkt auf die technischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Aspekte sowie mögliche Implikationen der Technologie als zukünftiges Zahlungsmittel. Darüber hinaus ist er mit der Technologie-Standardisierung sowie geopolitischen und rechtlichen Fragen betraut. Christoph Kreiterling ist Mitglied des Deutschen Instituts für Normung DIN, welches zusammen mit ISO an einer globalen Verein-heitlichung von Blockchain in der ISO TC 307 arbeitet. Er referiert zudem auf diversen Sicherheitskonferenzen und im universitären Bereich. Des Weiteren befasst sich Christoph Kreiterling mit FinTec-Themen, insbesondere innovativen Zahlungssystemen und Zahlungsregulierung. Als Cyber-Security-Experte ist er in der BaFin mit den Schwerpunkten IT-Security, Kryptographie und Cyber-Abwehr betraut. Er führt seit Jahren interne und externe Trainings zu diesen Themen durch. 

Dr. Timo Karsten
Partner / Fachanwalt für Arbeitsrecht
Osborne Clarke

Dr. Timo Karsten berät nationale und internationale Unternehmen im Kollektiv- und Individualarbeitsrecht. Schwerpunkte sind der Einsatz von Fremdpersonal im Unternehmen, die arbeitsrechtliche Planung und Umsetzung von Outsourcing-Projekten sowie von Restrukturierungsmaßnahmen in Unternehmen. Insbesondere im IT Umfeld benötigen Unternehmen die Unterstützung externer Fachkräfte. Der Bedarf an externer IT-Expertise nimmt dabei nicht nur in klassischen IT-Unternehmen, sondern vor dem Hintergrund der digitalen Transformation auch in den sogenannten Anwenderbranchen, z.B. im Maschinenbau oder bei Banken- und Versicherungen stetig zu. Timo Karsten berät sowohl Unternehmen als auch IT-Dienstleister, wie die Zusammenarbeit durch Arbeitnehmerüberlassung, Abschluss von Werk- und Dienstverträgen, Beauftragung von Solo-Selbständigen bzw. Freelancern gestaltet werden kann. Timo Karsten veröffentlicht und ist regelmäßig Referent zum Thema Outsourcing bei internationalen Seminarveranstaltungen. Das JUVE-Handbuch 2012 empfiehlt ihn für internationale Fragestellungen (Entsendung, Outsourcing).

Jan Köhler
Technischer Projektleiter, deep learning – Bosch Center for Artificial Intelligence
Robert Bosch GmbH

Jan Köhler arbeitet und forscht derzeit an den neuesten Technologien im Bereich Data Science, Machine Learning und Deep Learning im Bosch Center for Artificial Intelligence in Stuttgart. Zuvor unterstützte er über viele Jahre als Data Scientist unterschiedliche Geschäftsbereiche bei den verschiedenen Stufen eines Data Mining Projekts von der Beratung bis zur Implementierung. Die technische Umsetzung erfolgte mit R, Python oder Matlab. Seit 2012 ist er als Trainer im Bereich Data Science tätig und schult verschiedene Ebenen, von Projektmitarbeitern bis zum Vorstand. 

Maja Kuko
Change Managerin
AviloX GmbH | Beratung für vernetzte Arbeitswelten

Als ausgebildete Change Managerin mit einem Master in „Management und Organisation Studies“ begleitet Maja Kuko Unternehmen bei der Einführung moderner Arbeitswelten und ist im Namen von AviloX in verschiedenen Netzwerken aktiv wie z. B. im Vorstand des BITKOM-Arbeitskreises Arbeit 4.0.

Im Bereich HR ist sie an der Ausgestaltung zweier Nachwuchsförderprogramme, v. a. bei der Verzahnung von Präsenz- und virtuellem Lernen, Gestaltung von Vernetzungsformaten sowie Begleitung der Teilnehmer bei der individuellen Entwicklungsbegleitung und Peer-Mentoring, beteiligt. Wer Maja Kuko treffen will, begegnet ihr regelmäßig auf den wichtigsten Netzwerkveranstaltungen, Kongressen und Bar Camps der Branche.

Matthias Kunz
Leading Consultant
syracom consulting AG

Matthias Kunz hat nach seiner Banklehre Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt mit Schwerpunkt Bankinformatik studiert. Er ist als Leading Consultant bei der mittelständischen Unternehmensberatung syracom im Rahmen unterschiedlicher Bankenprojekte mit Schwerpunkt Kapitalmarkt-, Handels- und Vertriebssysteme eingesetzt wo er über 15 Jahre Berufserfahrung vorweisen kann.
Seit einigen Jahren befasst sich Herr Kunz mit neuen digitalen Geschäftsmodellen, FinTechs und der Blockchaintechnologie.

Timo Kohlberg
EMEA Lead Product Marketing, Adobe Campaign
Adobe Systems

Timo Kohlberg ist Experte für Digitales Marketing sowie Cross-Channel Kampagnenmanagement und fokussiert sich auf die Kreation nachhaltiger Kundenerlebnisse. Bei Adobe ist er Product Marketing Manager für Adobe Campaign, eine Lösung innerhalb der Adobe Experience Cloud und verantwortet unter anderem die Themen Marktstrategie, Kommunikation und Business Development. Timo Kohlberg ist ein weltweit renommierter Sprecher bei führenden Veranstaltungen und Kongressen im Bereich Digitales Marketing. Er ist außerdem Autor und Thought Leader für die Themen Customer Insight, Content Velocity, Journey Management und mobile Marketingstrategien.  Timo Kohlberg hat mehr als 8 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche und arbeitete in dieser Zeit für mittelständische und globale Konzerne. Vor Adobe betreute er für Infor Schlüsselregionen in EMEA und verantwortet Produktkommunikation und Leadgenerierung. Er ist Absolvent der Northumbria University in Newcastle und der Munich University of Applied Sciences im Bereich Betriebswirtschaft mit Marketingschwerpunkt.

Prof. Dr. Antonio Krüger
Scientific Director, Innovative Retail Laboratory
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Antonio Krüger ist seit 2009 Globus-Stiftungsprofessor für Künstliche Intelligenz im Handel an der Universität des Saarlandes und Direktor des Innovative Retail Laboratory am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Er ist ein international ausgewiesener Experte für Mensch-Maschine-Interaktion und Künstliche Intelligenz. Prof. Krüger hat den Studiengang Medieninformatik an der Universität des Saarlandes 2010 etabliert und leitet diesen bis heute. Er ist Mitgründer der Saarbrücker Technologie-Firma Eyeled GmbH, die sich auf die Entwicklung mobiler und ubiquitärer Informationssysteme spezialisiert hat. Ein Hauptanliegen von Prof. Krüger ist der Wissenstransfer aus der Informatikforschung in Anwendungen des Handels.

Myong-Jin Kwon
Senior UX Berater
CareerFoundry

Myong ist Senior UX Berater bei CareerFoundry. Myong ist seit mehr als 10 Jahren leidenschaftlicher Designer und unterstützt Unternehmen bei der Verbesserung ihrer UX Strategie und UX Prozesse. Er arbeitete bereits mit Gobal Playern wie BMW, Daimler, DHL/Postbank zusammen. Ebenso schulte er auch Startups wie TrueFruits, Spreadshirt oder Vetevo.

Sophie Kathrin von Kaiz
CEO
Vk medienpark

Sophie Kathrin von Kaiz (Dipl. Betriebswirtin, Schwerpunkt Marketing & Controlling) ist Inhaberin von vk Medienpark mit Schwerpunkt auf digitale Kommunikation und Online-Marketing. Sie verfügt überumfassende Projekterfahrung mit internationalen Großkonzernen und dem deutschen Mittelstand im Bereich digitale Transformation im Marketing und Betreuung bei der Implementierung von Lösungen. Sie ist zudem Dozentin an verschiedenen Hochschulen zu den Themen Content-Strategie, Usability, agile Methoden und Design Thinking und leitet IHK-Zertifizierungen.

Prof. Dr. Jürgen Kemper
Wirtschaftswissenschaften
Wirtschaftsrecht, Hochschule Hof

Prof. Kemper war jahrelang in der anwaltlichen Wirtschafts- und Compliance-Beratung tätig. Er war u.a. Ombudsmann und ist jetzt Professor an der Hochschule Hof für Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Arbeitsrecht. Prof. Kemper ist erfahrener Mediator und unterstützt die Bitkom Akademie als Referent in der Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand.

Stefanie Kutzera
Leiterin Customer Relations
weee full-service / Bitkom Servicegesellschaft mbH

Stefanie Kutzera ist erfahrene Referentin von Online-Seminaren und Präsenzveranstaltung zu umweltrelevanten Themen wie der Umsetzung der WEEE-Richtlinie in Europa und der Garantiestellung nach dem Elektrogesetz.

Sie ist seit 2008 bei der Bitkom Servicegesellschaft beschäftigt und hat zunächst Umweltdienstleistungen zur Unterstützung von Herstellern aufgebaut, die vom Elektrogesetz betroffen sind. Ab 2012 verantwortete Stefanie Kutzera den Bereich weee full-service, hat den Kundenbestand auf über 2.000 Unternehmen ausgebaut und den Bereich international aufgestellt. Als Leiterin Customer Relations ist sie die erste Ansprechpartnerin für Interessenten und Partner bei Fragen zum Thema WEEE, Batterien und Verpackung.

Karsten Knappe
Vorstand DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

Herr Knappe ist fachverantwortlich in nationalen und internationalen Projekten in den Bereichen Enterprise Risk Management sowie insbesondere bei der Umsetzung von Informationssicherheitsmanagementsystemen tätig. Innerhalb der DGI AG ist Herr Knappe für die strategische und operative Geschäftsentwicklung des Unternehmens verantwortlich. Herr Knappe ist u. a. Lead Auditor ISO 27001 und ITIL® Expert.

Barbara Liebermeister
Institutsleiterin
Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ)

Bevor Barbara Liebermeister das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter gründete, war sie im Marketing internationaler Unternehmen tätig (u.a. für Christian Dior, L’OREAL), anschließend für die Finanzindustrie. Ihre Schwerpunktthemen sind die Führungskraft als Marke, der Aufbau von Netzwerken und Führung im digitalen Zeitalter. Barbara Liebermeister ist als Managementberaterin tätig und berät vorrangig Führungskräfte aus Banken, Unternehmensberatungen, Anwaltskanzleien und der Politik. Außerdem ist sie Autorin des Buches „Digital ist egal. Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet.“Als Rednerin engagiert sie sich bundesweit für mehr Werteorientierung im Business. Barbara Liebermeister ist zusätzlich zertifizierter Businesscoach, Trainerin und Mitglied im Verband deutscher Unternehmerinnen und Jurymitglied im Gremium für Banken im Umbruch seit 2015.

Clive Lavery
Freelance UX Person & Digital Do-Gooder

Clive Lavery ist eines der bekanntesten Gesichter in der Deutschen UX Szene. Er organisiert jährlich das UX Camp und den UX Bookclub. Clive hat über 10 Jahre Erfahrung im UX Bereich und arbeitete u.a. bei Mister Spex, Useeds und PixelPark.

Dr. Alexander Lawall
Information Security Specialist
REHAU AG + Co

Herr Dr. Lawall ist Information Security Specialist/Architect für die weltweite Informationssicherheit bei der REHAU AG + Co. Er durchlief zuvor eine umfassende akademische Ausbildung im Fachbereich Informatik. Nach dem Studium widmete er sich einer mehrjährigen Tätigkeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsmathematik im Forschungsprojekt „Assistentensystem für integrierte Größen- und Preisoptimierung (DISPO)“. Anschließend arbeitete er am Institut für Informationssysteme in der Forschungsgruppe Informationsmanagement. In dieser Zeit promovierte er an der Technischen Universität Dresden. Das Thema der Dissertation lautet „Rechteverwaltung in betrieblichen Anwendungssystemen“ und stellt einen Teilbereich der Informationssicherheit dar. Herr Dr. Lawall war neben dem wissenschaftlichen Schwerpunkt als Dozent in verschiedenen Bereichen der Informatik tätig. Somit deckt er ein breites Spektrum bezüglich Wissenschaft und Praxis im Hinblick auf Informationssicherheit ab.

Dr. Alexander Lemken
Co-Founder
ioxp | Cognitive AR GmbH

Dr. Alexander Lemken ist einer der Gründer der ioxp GmbH, einer Ausgründung aus dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI in Kaiserslautern. Nach seinem Studium der Mathematik und Informatik an der RWTH Aachen hat er seine Promotion am Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik im Gebiet der angewandten statistischen Modellierung mit Machine Learning Technologien durchgeführt. Im Rahmen seiner nachfolgenden Tätigkeit am DFKI in Kaiserslautern schuf er die Basis für die Ausgründung der ioxp GmbH. Heute ist Dr. Lemken bei der ioxp GmbH verantwortlich für zahlreiche innovative Industrieprojekte im Kontext der Prozessdigitalisierung und vielfach geladener Sprecher zu den Themen Augmented Reality, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung.

Sören Luck
Senior Solution Consultant
Adobe Systems GmbH

Sören Luck ist seit über 15 Jahren Retail- und Hospitality-Experte. Als Pre-Sales- und Unternehmensberater war im Laufe seiner langen Karriere für diverse Technologieunternehmen tätig. Bei Adobe berät er als Senior Solution Consultant für die Adobe Marketing Cloud Kunden bei der Einführung von digitalen Marketinglösungen. Luck setzt einen Schwerpunkt auf Kampagnenmanagement und personalisierte Kommunikation während der Customer Journey. Sein Antrieb: unsere Kunden zu Best-in-Class-Experten für digitales Marketing zu machen.

Greg McMullen
Director
IPDB

Greg McMullen ist Rechtsanwalt, Internetaktivist und Director der Interplanetary Database Foundation, kurz IPDB, einer frei zugänglichen Blockchain-basierten Web-Datenbank. Zusätzlich arbeitet er als Chief Policy Officer für BigchainDB. Darüber hinaus ist er in der "COALA IP"-Arbeitsgruppe aktiv, die ein Protokoll für Blockchain-basiertes Licensing im Bereich des geistigen Eigentums entwickelt.

Iris Maier
Agile Coach & HR-Expertin
TCI Transformation Consulting International GmbH

Ihre Leidenschaft gehört dem Thema „Veränderungen proaktiv gestalten. Mitarbeiter mitnehmen und weiterentwickeln – das Business erfolgreich umbauen und gestalten.“ Als Agiler Coach, SAFe Program Consultant (SPC), QM-Auditorin und Reorganisations-Expertin unterstützt sie Unternehmen in verschiedenen Rollen: u.a. als Agiler Coach, Management-Beraterin und „Speerspitze“ für das Thema „lebenslanges Lernen“.

Als IT-Pionierin verbrachte sie viele Jahre in verschiedenen Positionen: Als Solution-Architect, Systemberaterin, Projektleiterin hybrid, agil und klassisch, Bereichsleiterin Professional Services mit Fokus auf Client-Server Technologien, Infrastruktur-Projekten und maßgeschneiderte Kundenlösungen. Bei HW Herstellern wie SEL Alcatel, Nokia Data und ICL Technology, als auch in Mischkonzernen wie MBB, ICL Technology und TÜV SÜD.

In der Forschung und Lehre arbeitete sie 20 Jahre als Dozentin an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und der Schweiz.

Seit 2008 setzt sich Frau Maier intensiv mit dem Thema Scrum, Einführung von professionellem Projektmanagement und dem Umbau zur selbstlernenden Organisation auseinander. Unabhängig ob in Festanstellung oder in Projekten begeistert sie Teams und das Management durch ihr fröhliches Naturell und ihre pragmatische und erfahrene Herangehensweise. Die Herausforderungen der Digitalen Transformation mit einem „neuen“ Anforderungsmanagement, altersgemischte Teams und das Thema Leadership begleiten Frau Maier in ihren aktuellen Aufträgen.

Thomas Meyer
Head of Sales
Swat.io – Social Software Development GmbH

Thomas Meyer ist studierter Betriebswirt und Head of Sales bei Swat.io, einer Social Media Management Lösung die Unternehmen bei Content Planung & Kundenservice auf Facebook & Co. unterstützt. Zu deren Kunden zählen RTL Mediengruppe Deutschland, ZDF, ARD.de, Focus Online, Burda Intermedia, 3Österreich, Hitradio Ö3, ÖBB u.v.m. Zusätzlich unterrichtet er Social Media Marketing an der FH Kufstein und der Werbeakademie Wien. Seine Schwerpunkte liegen auf der Konzeptionierung von Social Media Marketing Strategien und der Entwicklung langfristiger Social Media Konzepte. 

Patrick Merke
Mitglied der Institutsleitung
Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ)

Patrick Merke hat knapp 20 Jahre Erfahrungen im Management und als Führungskraft. Davon über 15 Jahre in Unternehmen der F.A.Z.-Gruppe in verschiedenen Führungspositionen – zuletzt als Bereichsleiter für das Themenfeld Human Resources sowie als Leiter Business Development für die Bereiche Mittelstand, Human Resources und Produktion. In seiner Funktion als verantwortlicher Leiter einer bundesweiten Innovationsplattform hat er über 50 innovative Unternehmen besichtigt und auditiert. Patrick Merke verantwortet im Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter den Bereich Business Development sowie den Fachausschuss Industrie. Seine Schwerpunktthemen sind Führung im digitalen Zeitalter, Kommunikation, Talentmanagement und Business Innovation. Er hat Politologie, Soziologie und Betriebswirtschaftslehre (IWW) studiert sowie einen MBA absolviert. Des Weiteren verfügt er über eine Ausbildung als Business Coach und Changemanagement-Consultant. Patrick Merke hat ebenfalls langjährige Erfahrungen als Moderator, Referent und Autor.

Prof. Dr. Michael Meier
Abteilungsleiter Cyber Security, Fraunhofer FKIE

Prof. Dr. Michael Meier ist Inhaber des Lehrstuhls für IT-Sicherheit am Institut für Informatik der Universität Bonn und Leiter der Abteilung Cyber Security bei Fraunhofer FKIE. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der angewandten Aspekte von IT-Sicherheit mit dem Schwerpunkt auf Angriffs- und Malwareanalyse sowie -erkennung. Zuvor war er als Wissenschaftler und Dozent in der Arbeitsgruppe Informationssysteme und Sicherheit der Technischen Universität Dortmund tätig. Michael Meier ist Gründungsmitglied und Sprecher der Fachgruppe „Security - Intrusion Detection and Response“ (SIDAR) der Gesellschaft für Informatik e.V. und Co-Chair der internationalen Tagung “Detection of Intrusions & Malware and Vulnerability Assessment” (DIMVA) sowie Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD).

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maaß
Scientific Director, Smart Service Engineering
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Wolfgang Maaß ist Professor und Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehremit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich an der Universität des Saarlandes. Er ist Wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), kooptierter Professor für Informatik an der Universität des Saarlandes und außerplanmäßiger Professor an der University Health Sciences Center School of Medicine, Stony Brook University, NY. Er studierte Informatik an der RWTH Aachen und der Universität des Saarlandes. Seine Promotion in Informatik wurde durch ein DFG-Stipendium gefördert. An der Universität St. Gallen (HSG) habilitierte er sich in Betriebswirtschaftslehre und arbeitete am Institut für Technologie Management (ITEM) und am Institut für Medien und Kommunikationsmanagement (MCM). Er war Gast-Professor am Department of Bioinformatics & Computational Biology an der University of Texas (M. D. Anderson Cancer Center) sowie am Department of Biomedical Informatics an der University Health Sciences Center School of Medicine, Stony Brook University, NY. In seiner Forschung untersucht er die Digitale Transformation mittels Anwendungen der Künstlichen Intelligenz.

Dr. Thor Möller
ehm. Vorstandsmitglied
GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Dr. Tor Möller war seit 2004 Mitglied des Vorstands in der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. Er ist in der GPM für die Publikationen und den Bereich Projektmanagement in Beruf und Gesellschaft verantwortlich. Ferner ist er vielfacher Buchautor und hat zahlreiche Artikel insbesondere zum Projektmanagement publiziert. Als Trainer tritt er weltweit in Unternehmen und Hochschulen auf.

Thomas Niessen
Geschäftsführer
Kompetenznetzwerk Trusted Cloud des BMWi

Thomas Niessen ist seit Februar 2016 Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks Trusted Cloud des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Zuvor war er bereits im Management des Trusted Cloud Programms des BMWi, in dessen Rahmen auch das TC Datenschutzprofil entstanden ist, tätig und hat Großprogramme (Vol. > 100 M€) in den Domänen Cloud Computing und Internet der Dienste geleitet.

Herr Niessen verfügt über langjährige Erfahrungen im Management von Software- und Medienunternehmen und hat in dieser Tätigkeit für Kunden datenschutzkonforme Lösungen für Business Outsourcing Projekte entwickelt.

Univ.-Prof. Dr. Volker Nissen
Professor für Wirtschaftsinformatik
Technische Universität Ilmenau

Prof. Dr. Nissen ist seit 2005 Professor für Wirtschaftsinformatik und Fachgebietsleiter Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen an der TU Ilmenau und betreibt hier Forschung u.a. zur Digitalisierung wissensintensiver Dienstleistungen, IT-Wertbeiträgen, Prozessakzeptanz und strategischem GRC-Management. Seit 2008 ist der zudem Leiter des Arbeitskreises „IV-Beratung“ in der Deutschen Gesellschaft für Informatik GI e.V. Zuvor war er von 2001-2005 Director der DHC GmbH in Saarbrücken, einen Unternehmen, welches seinen Schwerpunkt im Prozess- und IT-Service Management, der Computervalidierung sowie der SAP BI-Beratung hat. Darüber hinaus hat Herr Prof. Dr. Nissen Erfahrung als Beratungs- und Projektleiter im Bereich Logistik und digitale Logistikplattformen (IDS Scheer AG/IDS Scheer Gruppe).  

Ronny Neid
Senior Consultant
DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

Herr Neid ist Diplom-Betriebswirt sowie u. a. zertifizierter IT-Risk Manager und IT-Sicherheitsbeauftragter. Als Senior Consultant der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG berät Herr Neid im Bereich der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Darüber hinaus entwickelt und implementiert Herr Neid Sicherheitskonzepte und führt Managementsysteme im Bereich der Informationssicherheit ein. Des Weiteren doziert Herr Neid zu zahlreichen korrelierenden Themen der Informationssicherheit.

Dr. Sabine von Oelffen
Rechtsanwältin
Osborne Clarke

Sabine von Oelffen berät Unternehmen in den Bereichen Informationstechnologie und (offshore) Outsourcing. Sie ist spezialisiert auf die Erstellung von Verträgen für komplexe internationale IT-Projekte; u.a. berät sie regelmäßig hinsichtlich SAP-Verträgen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Lizenzrecht und Datenschutz. Sie berät auch bei Streitigkeiten im Rahmen von IT-Projekten. Sabine von Oelffen studierte Jura in München und London. Im Rahmen des Referendariats arbeitete sie u. a. im IP-Team einer internationalen Großkanzlei und für die Rechtsabteilung eines Dax-Konzerns.

Karl Osti
Pressesprecher
Autodesk GmbH

Karl Osti ist Pressesprecher der Autodesk GmbH und verantwortlich für die Fertigungsstrategie von Autodesk. Seine Verantwortung umfasst auch die erfolgreiche Transformation von Geschäftsmodellen und Go-To-Market-Strategien bei gleichzeitiger Etablierung eines neuen Wettbewerbsvorteils für das Autodesk Business Ecosystem. Er arbeitete in den Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Nahrungsmittel & Getränke, Industriemaschinen, Anlagenbau sowie Architektur, Ingenieur- und Bauwesen. Mit Hilfe seines technischen Hintergrundes unterstützt Osti als Business Development Executive mittelständische Kunden bei der Umsetzung digitaler Transformationsinitiativen. Außerdem unterstützt er DAX-Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsinitiativen unter Beibehaltung der Unternehmensagilität in globalen Kulturen.

Osti ist ein Experte, der auf verschiedenen operativen Ebenen von C-Level bis Midlevel Management arbeitet und dazu beiträgt, Strategien aufzulösen, Buy-in zu gewinnen, Alignment zu etablieren, das Gefühl der Dringlichkeit zu schaffen und somit das Team auf eine gewinnbringende Zukunft vorzubereiten. Osti, ausgebildeter Elektriker, hat einen Master in Wirtschaftsinformatik, einen Master in Business Innovation und einen MBA (Mergers & Acquisitions) und hat Freude an allem, was mit Innovation zu tun hat.

Bruce Pon
Mitgründer und CEO
BigchainDB

Bruce Pon ist CEO und Mitgründer von BigchainDB, einer Blockchain-Datenbank, über die Unternehmen dezentrale Anwendungen einsetzen können. Zuvor gründete Bruce Pon Avantalion, ein Beratungsunternehmen, das sich auf den Aufbau von Finanz- und industriellen Start-ups in Europa und Asien für Unternehmen wie Mercedes-Benz, Volkswagen oder Mitsubishi spezialisiert hat.

Christian J. Pereira
Geschäftsführer
Q-loud GmbH

Christian J. Pereira ist Geschäftsführer von Q-loud, einem führenden Full-Stack IoT-Anbieter. Der studierte Maschinenbauer und Informationswissenschaftler (Dipl.-Ing., Dipl.-Inf.wiss.) verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsindustrie. Er war Mitgründer eines Beratungsunternehmens für die Deutsche Telekom-Gruppe, wo er maßgeblich für das Wachstum von 2 auf 250 Mitarbeiter verantwortlich war, und eines Cloud-Unternehmens für die dtms AG, welches er später an die SDAX notierte D+S AG veräußerte. Zuletzt war Christian Pereira Mitgründer der neuland GmbH & Co. KG, einem auf die digitale Transformation spezialisierten Beratungsunternehmen.

Matthias Patz
VP Innovation & New Ventures
Deutsche Bahn / DB Systel GmbH

Als Leiter VP Innovation & New Ventures bei der Deutschen Bahn / DB Systel leitet Matthias Patz eine strategische Initiative zum Aufbau und zur Etablierung der organisatorischen Rahmenbedingungen für die Unterstützung digitaler Transformation und Innovationskraft sowie für die Förderung unternehmerischen Handelns und Denkens. Vorher war Matthias Patz als Berater und Projektleiter tätig. 2007 gründete er sein erstes Unternehmen und ist bis heute als Beirat, Coach und Mentor in der Startup-Szene engagiert. Als Initiator der „Startup Safari der Deutschen Bahn“ schlägt er die Brücke zwischen der Startup-Szene und Konzernstrukturen zur nachhaltigen Veränderung der Unternehmenskultur und Schaffung eines Ökosystems für Intrapreneure. Die Erfahrung und Ergebnisse finden sich in einem Beitrag des Fachbuches „Digital Leadership: Erfolgreiches Führen in Zeiten der Digital Economy“ des Haufe Verlages wieder. Er hat Wirtschaftsinformatik studiert sowie einen Master of Science im Bereich Business Administration und Innovationsmanagement & Entrepreneurship. Des Weiteren verfügt er über eine Ausbildung als Scrum Master.

Monika Prell
Rechtsanwältin | Attorney
Sammler Usinger Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Monika Prell ist Rechtsanwältin bei der Kanzlei SammlerUsinger (Berlin) und berät öffentliche Auftraggeber und Unternehmen im Vergaberecht.

Von 2010 bis 2017 hat sie den Bereich Bitkom Consult - Vergaberecht mit dem Schwerpunkt der vergaberechtlichen Beratung bei der Beschaffung von IT und Telekommunikation geleitet. im Rahmen ihrer Tätigkeit als Bereichsleiterin für den Bitkom e.V. hat sie die aktuellen Einkaufsbedingungen für Informationstechnologie der öffentlichen Hand (EVB-IT) und Strategien zur Einbeziehung der Nachhaltigkeit bei öffentlichen IT - Ausschreibungen umgesetzt. Zuvor war sie als Justitiarin in einem Baukonzern im Bereich Baurecht, Bauvergabe und Gesellschaftsrecht tätig.

Mit der Fortbildung der Deutschen Anwalt Akademie zum Fachanwalt IT-Recht (Berlin) und zum Fachanwalt Vergaberecht (Berlin) ist sie seit Juli 2012 im IT-Recht und seit März 2016 im Vergaberecht zertifiziert.

Monika Prell ist Autorin in diversen Kommentaren und veröffentlicht fortlaufend Fachartikel zur aktuellen Rechtsprechung im Vergaberecht.

Johannes Rosen
Consultant
DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

Herr Rosen ist zertifizierter IT Sicherheitsbeauftragter und Datenschutzbeauftragter. Als Consultant der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG berät Herr Rosen im Bereich der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Neben der Entwicklung und Implementierung von Sicherheitskonzepten und der Einführung von Managementsystemen im Bereich der Informationssicherheit doziert Herr Rosen für die Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG zu zahlreichen korrelierenden Themen der Informationssicherheit.

Raffaela Rein
Co-Gründerin und Geschäftsführerin
CareerFoundry

Raffaela Rein ist die Co-Gründerin und Geschäftsführerin von CareerFoundry. CareerFoundry zählt zu den Top 5 Schulen für UX Design Weltweit. Neben UX/UI lehrt CareerFoundry Kurse in Programmieren und der App-Entwicklung. Bevor Raffaela 2013 CareerFoundry gründete, war sie unter anderem für Rocket Internet und Axel Springer tätig. Sie gilt als Evangelisten für UX. Ihr Spezialgebiet ist UX Strategie.

Elizabeth Rueda Román
Leiterin International Services
weee full-service / Garantiesystem Altgeräte (GSA)

Elizabeth Rueda ist Betriebswirtin, arbeitet seit 2012 im Bereich WEEE Compliance und hat den WEEE-FULL-SERVICE für Europa aufgebaut.
Nach dem Doppel-Diplom Studium in Kolumbien und Deutschland mit Fokussierung auf Service Management und Internationales Marketing war sie verantwortlich für internationale Projekte bei Beiersdorf, Sebamed und Securitas. Sie absolvierte in 2011 zusätzlich eine Ausbildung zur Trainerin für Interkulturelle Kommunikation.

Björn Schmelter
Senior Manager
HiSolutions AG

Björn Schmelter ist Senior Manager in der HiSolutions AG. Er berät und begleitet Unternehmen und Behörden bei der Einführung von Informationssicherheits-, Business Continuity- sowie Compliance Management-Systemen. Herr Schmelter ist Certified Lead Auditor für Managementsysteme nach ISO 27001 und ISO 22301 und Enterprise Risk Manager (Univ.). Daneben verantwortet er die Themen Informationssicherheit und Wirtschaftsgrundschutz als Produktverantwortlicher innerhalb der HiSolutions AG und ist als Dozent an der HWR Berlin zum Thema Wirtschaftsgrundschutz tätig.

David Schulz
UI Trainer
CareerFoundry

David Schulz ist UI Trainer für CareerFoundry und UI/UX Designer bei uxactly. Er arbeitet seit über 10 Jahren als Product Designer und hat sich seit jeher den Bereichen Interaction Design und Design Management verschrieben. Sein Wissen teilt er vorzugsweise in Hands on Workshops. In den vergangenen Jahren hat er als Online Art Director und UI Concepter für das Jung von Matt Netzwerk und als Design Manager bei der Sprd.net GmbH, dem weltweit führenden Print on Demand Unternehmen, gearbeitet.

Dr. Sven Schmeier
Senior Consultant, Language Technology
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Dr. Sven Schmeier ist Senior Consultant und stellvertretender Leiter des Forschungsbereichs Sprachtechnologie am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI. Neben verschiedenen wissenschaftlichen Veröffentlichungen hält er ein Patent aus dem Bereich des Maschinellen Lernens. Er hält Vorlesungen über Data Mining und Information Retrieval an verschiedenen Hochschulen, u.a. Technische Universität Berlin, Universität des Saarlandes und der DHBW an den Standorten in Stuttgart und Heilbronn. Neben seiner Tätigkeit am DFKI hat er erfolgreich die beiden Startup Firmen XtraMind (inzwischen SemaTell) für Email Response Management und Yocoy für die Überwindung von Sprachbarrieren gegründet.

Julian Stank
Solution Consultant
Adobe Systems

Julian Stank ist Experte für Digitales Marketing und Programmatic Advertising. Bei Adobe ist er Solution Consultant für den Adobe Audience Manager (Data-Management-Platform) und den Adobe Media Optimizer (Search, DSP, DCO) und hilft Adobes Kunden, den Wert von Technologien im datengetriebenen Marketing zu erkennen. Zuvor hat er als Senior Account Manager bei Efficient Frontier gearbeitet und hat Werbetreibende auf technischer und strategischer Ebene direkt betreut und beraten. Julian Stank hat mehr als 9 Jahre Erfahrung im Online Marketing, speziell für die Kanäle Search, Display und Social sowie im Datenmanagement. Er ist Absolvent der Kiel University of Applied Sciences im Fach Betriebswirtschaftslehre.

Tim Schneidewind
Rechtsanwalt
Kanzlei KTR Leipzig

Tim Schneidewind absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig und das Referendariat am OLG Dresden. Während des Referendariats war er u. a. zunächst für eine deutschlandweit agierende Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und im Anschluss daran am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht der Universität Leipzig als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Nach erfolgreichem Abschluss seines Referendariats hat er gemeinsam mit seinem Geschäftspartner 2015 die Kanzlei KTR als Start-Up gegründet. Sein Fokus liegt dabei im Arbeitsrecht, wobei er sich als besonderen Schwerpunkt den Themen Arbeit 4.0 verschrieben hat. Tim Schneidewind berät u. a. Unternehmen zu rechtlichen Fragen der Digitalisierung und zum Thema Datenschutz.

Sven Semet
HR Thought Leader | Watson Talent
IBM Deutschland GmbH

Sven Semet ist HR Thought Leader bei IBM und seit mehr als 12 Jahren im Personalmanagement für Talentmanagement-Strategien und innovative HR-Lösungen verantwortlich. Er berät IBM und Unternehmen bei der digitalen Transformation von HR-Prozessen mit den Schwerpunkten Talente zu finden, zu gewinnen, zu engagieren und motivieren, anerkennen und wertzuschätzen, weiterzubilden und im Unternehmen zu halten. Besondere Expertise hat Sven Semet im Rahmen von Big Data und Künstlicher Intelligenz zum Einsatz von kognitiven Lösungen im Personalmanagement. Außerdem ist er seit 2010 regelmäßig gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Personalentwicklung (DGFP) im Projekteinsatz und Mitglied im Board der SIG FutureWork in Baden-Württemberg.

Torsten Stein
Gründer und Geschäftsführer
faizod GmbH & Co. KG

Torsten Stein ist Gründer und Geschäftsführer der faizod GmbH & Co. KG. Er hat das Unternehmen nach mehr als 10 Jahren Berufserfahrung gegründet. Die faizod ist fokussiert auf die Blockchain-Technologie (Strategieberatung, Projektmanagement, Umsetzung). Herr Stein ist in der IT seit mehr als 16 Jahren aktiv und hat dabei in dieser Zeit verschiedenste Branchen kennengelernt. Von der Logistik, Finanzensektor, Versicherungen bis hin zu Automobil. Mittlerweile liegt sein Know-how in SupplyChains und deren damit verbundener Prozesse. 

Werner Siedl
Agile Coach – SAFe™ und Leadership Circle Moderator
TCI Transformation Consulting International GmbH

Ihm liegt es am Herzen Menschen und Organisationen zu helfen ihr Potential zu entfalten, im Team kontinuierlich zu lernen und Freude zu entwickeln sich aktiv den Herausforderungen der heutigen VUCA Welt zu stellen.

Als Agiler Coach - SAFe Program Consultant (SPC), Scrum Master und Moderator von Leadership circle´s unterstützt er Unternehmen bei der Lösung von aktuellen Herausforderungen auf den Weg zu einer Agilen und Lean Organistaion.

In 22 Jahren bei Siemens und Nokia hat er in den verschiedensten vertriebsorientierten Jobs und im Management an vielen Organisation Transformationsprojekten, Restrukturierung und Zusammenlegungen mitgewirkt. Er kennt die wirtschaftlichen Herausforderungen und was dies für die Menschen (Mitarbeiter und Leadership) bedeutet und weiß was zu tun ist.
Als Netzwerker hat er unter anderem 2007 den Fachverband für Angebotsmanagement APMP DACH mitgegründet, ist Mitglied im Strategie Forum und Partner im Netzwerk Transformation Consulting International (TCI). Seit 2012 ist er selbstständiger Unternehmensberater und hilft Inhabern und Führungskräften bei ihren Transformationen, z.B. bei Siemens Building Technology coacht er das Senior Management und Product Management an einem Fertigungsstandort bei der SAFe Einführung.

Prof. Dr. Harald Schaub
Head of Safety Academy
IABG Industrieanlagen- Betriebsgesellschaft mbH

Prof. Dr. Harald Schaub studierte, promovierte und habilitierte in den Bereichen Psychologie, Informatik und Biologie. Er hat eine apl. Professur für Psychologie und Statistik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg inne. Bei der IABG leitet er die IABG Safety Academy und ist im Bereich „Innovationszentrum“ für die Themen Human Factors (Ergonomie, User Experience, Usability) und Human Systems Integration (Safety / Security) zuständig.
Er war und ist verantwortlich für eine Vielzahl nationaler und internationaler Projekte in den Themenfeldern Mensch-System Schnittstelle, Entscheiden und Führen, komplexe, sozio-technische Systeme, Safety Culture, Human Enhancement, Training und Auswahl von Führungskräften. Dr. Schaub leitet die IEC Arbeitsgruppe Functional Safety und Human Factors. Er ist Qualitätsmanager und V-Modell XT und ITIL zertifiziert.

Schaub

Dr.-Ing. Carsten Ullrich
Senior Researcher, Educational Technology Lab
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Dr.-Ing. Carsten Ullrich ist stellvertretender Leiter des Educational Technology Labs (EdTec) des Deutschen Forschungszentrums für Künstlichen Intelligenz (DFKI). Er verantwortete zahlreiche Forschungsprojekte auf internationaler und nationaler Ebene, die sich mit der Anwendung Künstlicher Intelligenz für technologie-gestützte Bildung und Arbeit beschäftigen. Er hat über 100 Publikationen über intelligente Lernsysteme veröffentlicht, sowie ein Buch in der Reihe “Springer Lecture Notes for Artificial Intelligence“. Nach einem sechsjährigen Aufenthalt an der Shanghai Jiao Tong Universität (P.R. China) als Assoziierter Professor, Wissenschaftler und Forschungsleiter kehrte Dr. Ullrich in 2013 nach Deutschland an das DFKI zurück. Seine international anerkannte Forschung widmet sich der technologie-unterstützten Bildung und Arbeit mit Fokus auf Adaptivität, Lernerunterstützung und Kontextsensitivität, am Arbeitsplatz in der Industrie 4.0 und in Schule und Hochschule.

Anja Wittenberger
Vordenkende Digital Change Managerin und Mitglied der Geschäftsleitung
AviloX GmbH | Beratung für vernetzte Arbeitswelten

Anja Wittenberger berät Organisationen im strategischen Sinne zu digital, vernetzten Arbeitsweisen und modernen Formen der Arbeitsorganisation. Innerhalb konkreter Vorhaben bei Unternehmen kreiert sie Systematiken zum wirksamen Voranbringen von Veränderungen und begleitet Teams und Führungskräfte dabei, fit für den digitalen Wandel zu werden sowie den Transfer des Neuen in den Arbeitsalltag zu schaffen. Nach der Berufsausbildung als Gestalterin, autodidaktischem Lernen in den Bereichen Prozessmanagement, Innovation und Organisationsentwicklung bei verschiedenen Stationen in diversen Unternehmen und 15-jähriger Tätigkeit als selbstständige Konzepterin und Designerin verschlug es die gebürtige Dresdnerin in die IT-Branche. Über sechs Jahre arbeitete sie hier als Vermittlerin zwischen Menschen, Fachprozessen und Technologie. Mit der Zertifizierung zum Agile Change Manager kombinierte sie ihre Leidenschaft für agile Methoden mit den klassischen Methoden des Veränderungsmanagements. Heute ist sie bei AviloX das Bindeglied zwischen Technologieeinsatz und Arbeitsprozessen auf der einen und dem Kulturwandel hin zu einer flexiblen, humanzentrierten und zukunftssicheren Arbeitswelt auf der anderen Seite.

Dr. Christoph Wegener
Experte Informationssicherheit und Datenschutz
wecon.it-consulting

Dr. Christoph Wegener, CCSK, CISA, CISM, CRISC, sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter (GDDcert. und TÜV Nord), ist promovierter Physiker und seit 1999 mit der wecon.it-consulting freiberuflich in den Themen Informationssicherheit, Datenschutz und Open Source aktiv. Zudem ist er nach mehr als achtjähriger Tätigkeit am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit (HGI) an der Ruhr-Universität Bochum nun der IT-Leiter der dortigen Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. In dieser Position verantwortet er insbesondere die Themen Informationssicherheit und Datenschutz. Herr Dr. Wegener ist Autor zahlreicher Fachbeiträge und Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen und engagiert sich außerdem in der Ausbildung im Bereich der Informationssicherheit. Darüber hinaus ist er Mitglied des Beirats der Zeitschrift "Datenschutz und Datensicherheit - DuD", Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) und Gründungsmitglied des German Chapters der Cloud Security Alliance (CSA).

Dr. Sebastian Wieczorek
Head of SAP Leonardo Machine Learning Foundation

Dr. Sebastian Wieczorek ist Direktor im Bereich SAP New Ventures and Technologies. Sein Team ist verantwortlich für die Entwicklung der SAP Leonardo Machine Learning Foundation. Er agiert ebenfalls als Fachwissenschaftler und Gutachter für die Europäische Kommission und das deutsche Forschungs- und Wirtschaftsministerium. Zuvor koordinierte Sebastian bei SAP die Startup-Aktivitäten des SAP Innovation Center Network, managte EU-finanzierte Forschungsprojekte, war Product Owner für SAP Web Analytics, Teamleitung für die „Application Engineering Group“ bei SAP Research und Futurist für das Development Experience Team. Neben seiner beruflichen Tätigkeit für SAP, hielt Sebastian Vorlesungen für Web Engineering an der Technischen Universität in Darmstadt.

Dr. Viktoria Winstel
Rechtsanwältin / Fachanwältin für Arbeitsrecht
Osborne Clarke

Dr. Viktoria Winstel ist Mitglied des arbeitsrechtlichen Teams bei Osborne Clarke. Sie berät nationale und internationale Unternehmen in Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts, wobei sie außergerichtlich beratend und gerichtlich tätig ist. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind u.a. die Beratung zu Fragen des Fremdpersonaleinsatzes, des Bestands- und Kündigungsschutzes, der Vertragsgestaltung sowie der Fachkräftegewinnung und grenzüberschreitenden Mitarbeiterentsendung. Ferner ist sie auf die inhaltliche Gestaltung und Implementierung von Social Media Guidelines unter Einbeziehung der Mitbestimmungsgremien in Unternehmen spezialisiert. Nach ihrem Studium in Trier absolvierte Dr. Viktoria Winstel ihr Rechtsreferendariat beim OLG Frankfurt. In ihrer Wahlstation war sie in New York für ein weltweites Financial Services Unternehmen tätig. Bereits im Rechtsreferendariat lag ihr Schwerpunkt im Arbeitsrecht.

Matthias Walter
Blockchain & Business Model Innovation Lab
T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Matthias Walter ist Portfolio-Manager der T-Systems Multimedia Solutions GmbH und betreibt dort das Business Model Innovation Lab. Dabei unterstützt er Kunden neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und zielgerichtet aufzubauen. Schwerpunkt dabei sind IoT und Plattform-Geschäftsmodelle. Davor war er als Programm Manager verantwortlich für die Entwicklung einer Fertigungstechnologie bei GLOBALFOUNDRIES (Halbleiterbranche). Zusätzlich sammelte er Erfahrung in der Strategie- und Qualitätsberatung bei DaimlerChrysler.

Tobias Weiss
Senior Consultant
Deloitte Consulting GmbH

Tobias Weiss ist als Berater mit einem Fokus auf Digital Analytics, Big Data und Use Cases im Deloitte Analytics Institute tätig, ein multidisziplinäres Kompetenzzentrum an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie. Mit individuellen und nutzerzentrierten Advanced Analytics- und Big Data-Lösungen begleitet es Unternehmen auf ihrem Weg zu Insight Driven Organisations.

Weiterhin ist er in Forschung und Lehre als Gastdozent aktiv, als Doktorand an der Technischen Universität Dresden sowie als Vorstandsmitglied des Business Intelligence Research e.V. Er ist Teil des Vorstandes des Bitkom Arbeitskreises Digital Analytics & Optimization und war aktiv als Teil des Kernteams in die Erarbeitung des Reifegradmodells involviert. Vor Deloitte war er zuletzt bei der Full-Service-Digitalagentur T-Systems Multimedia Solutions GmbH als Teamlead für Digital Intelligence tätig.

Prof. Dr. Steffen Wendzel
Senior Researcher Cyber Security, Fraunhofer FKIE

Prof. Dr. Steffen Wendzel ist Inhaber der Professur für Netzwerke und IT-Sicherheit an der Hochschule Worms. Zuvor leitete er ein Forschungsteam im Bereich IT-Sicherheit von Smart Buildings am Fraunhofer FKIE, Bonn. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Steganografie und IoT-Sicherheit. Steffen Wendzel ist Editorial Board Member des Journal of Universal Computer Science (J.UCS), des Journal of Cyber Security and Mobility (JCSM) und des International Journal on Advances in Security. Er veröffentlichte über 100 Publikationen in Medien wie Communications of the ACM, ACM Computing Surveys, Annales of Telecommunications, IEEE LCN, ACM CCS und IFIP SEC sowie sechs Fachbücher.

Dr. Frank Wisselink
Managing Consultant (Junior Partner)
Detecon International GmbH

Dr. Frank Wisselink leitet und berät Innovations- und Strategieprojekte innerhalb und außerhalb des Konzerns Deutsche Telekom. Seine Schwerpunktthemen sind Big Data Economics, Machine to Machine, Smart Cities und Mobile Payment. Er verfügt über viele Jahre internationale Erfahrung in der Beratung, Führung großer Organisationen und Steuerung von Schlüsselprojekten in den Segmenten ITK, Energie, High-Tech- und Unterhaltungselektronik.

Prof. Dr. Beatrix Weber
Expertin für Compliance und IT-Recht
Institut für Informationssysteme (iisys)

Frau Prof. Weber blickt auf umfangreiche Praxiserfahrung in der deutschen Automobilindustrie zurück. Sie ist Leiterin der Forschungsgruppe Recht in Nachhaltigkeit, Compliance und IT am Institut für Informationssicherheits-systeme (iisys). An der Hochschule Hof ist Sie mittlerweile Professorin für Wirtschaftsrecht mit den Schwerpunkten Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht und Compliance und leitet den Studiengang Wirtschaftsrecht, wofür Sie den Studienschwerpunkt „Vertragsmanagement und Compliance“ entwickelte. Sie berät und hält Schulungen für mittelständische Unternehmen, darunter IT-Unternehmen, zum Aufbau von Compliance Management Systemen. Sie ist zudem Lehrbeauftragte der Steinbeis-Hochschule in Berlin im Masterstudiengang „Governance, Risk, Compliance & Fraud Management“.

Josef Waclaw
CEO
Infotecs GmbH

Nach dem Studium der Informatik in Karlsruhe arbeitete Josef Waclaw als Software Entwickler bei der Nixdorf Computer AG in München. Nach dem Wechsel zu Oracle Deutschland war er als Produktmanager für die Relationalen Datenbank-Technologien zuständig. Er wechselte vom Standort München nach Berlin und verantwortete als Sales Manager das Vertriebsgebiet  Berlin / Neue Bundesländer. Nach dem Wechsel zu Sun Microsystem war Waclaw in verschiedenen leitenden Sales-Positionen tätig und verantwortete international die Entwicklung globaler Kunden aus dem Automotive Bereich. Josef Waclaw arbeitet seit 2013 bei der Infotecs Internet Security Software GmbH als Business Manager und ist für die Region D/A/CH zuständig.

Lydia Zillmann
Mitglied der Geschäftsleitung, Beraterin
AviloX GmbH

Nach einem Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaften und sechsjähriger Tätigkeit in der Unternehmenskommunikation einer Beratungsgesellschaft für Strategie- und Kulturveränderungen arbeitet sie seit August 2014 für die AviloX GmbH. 2011 gestaltete sie als Projektverantwortliche bei ihrem vorherigen Arbeitgeber die Einführung von Social Collaboration Tools als kulturellen Veränderungsprozess. Bis heute ist dieses Projekt bereits mehrfach publiziertes Best Practice für den Kulturwandel und die Verbesserung strategischer Zielerreichung durch den Einsatz sozialer Technologien im Unternehmen. Heute begleitet sie als Projektmanagerin Unternehmen auf dem Weg in moderne Arbeitswelten im Zuge des digitalen Wandels.