Seminare der Woche – Die Weiterbildungstipps der Bitkom Akademie

05.02.2020

Jede Woche stellen wir Ihnen ausgewählte Weiterbildungen aus unserem Seminarprogramm vor. Neben dieser Auswahl umfasst unser Programm mehr als 350 Seminare pro Jahr. In den Themenbereichen Digitale Transformation, IT-Sicherheit, Datenschutz, Projektmanagement, Digital Marketing sowie Recht & Finanzen bereiten wir Fach- und Führungskräfte gezielt auf die digitalisierte Arbeitswelt von morgen vor.

In dieser Woche präsentieren wir Ihnen folgende Seminare:

  • Ausbildung zum Augmented Reality (AR) Manager
  • Data Driven Marketing Professional
  • Workshop Design Thinking – Strategien und Tools für disruptive Innovationen
  • Datenschutz-Folgenabschätzung – Risikomanagement in der Praxis
  • Die Nachhaltigkeitsziele (SDGs): Digitalisierung & Big Data
  • Videokommunikation als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Zertifikatslehrgänge

  • Ausbildung zum Augmented Reality (AR) Manager

    Augmented Reality (AR) wird zur neuen Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. AR steht zwar noch am Anfang ihrer Entwicklung, dennoch dürfte sie bald schon zum Mainstream-Phänomen werden. Denn der Einsatz dieser Technologie eröffnet Unternehmen ungeahnte innovative und gewinnbringende Möglichkeiten der Wertschöpfung. Zudem ist bereits jetzt zu erkennen, dass die Technologie Unternehmen aller Branchen sowie Institutionen, wie z.B. Universitäten, erreicht und vielseitig eingebunden wird. Die Art und Weise wie wir lernen, Entscheidungen treffen und mit unserer physischen Umwelt interagieren, wird durch AR von Grund auf verändert werden können. AR-Programme können die Produktivität, Effektivität und Effizienz Ihrer Mitarbeiter verbessern und auch auf Produktebene bietet AR Unternehmen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, indem Produkte mit AR erleb- und differenzierbarer werden.
  • Data Driven Marketing Professional

    Kaum ein Unternehmensbereich ist bereits heute so stark von der Digitalisierung betroffen wie das Marketing. Mitarbeiter in Marketing- und Kommunikationsabteilungen müssen sich einerseits stets mit neuen und technologisch anspruchsvollen Marketingideen und -kampagnen behaupten, andererseits aber immer stärker nutzerorientiert und zielgruppendifferenziert denken und handeln. Mitarbeiter müssen zukünftig immer öfter selbstständig datenbasierte Analysen zum Nutzer- und Kundenverhalten durchführen können, um geeignete und individualisierte digitale Marketingmaßnahmen zu starten. Programmatic Marketing, Cross Device Targeting oder Marketing Automation sind nur drei Beispielbegriffe die immer häufiger Verwendung finden.

Alle Zertifikatslehrgänge

Präsenzseminare

  • Workshop Design Thinking – Strategien und Tools für disruptive Innovationen

    Damit Unternehmen den heutigen Herausforderungen standhalten können, müssen sie sich immer wieder neu erfinden. Um dabei den alten Gewohnheiten und lediglich kosmetischen Veränderungen zu entkommen, eignen sich disruptive Innovationen. Doch die Erfindung neuer Produkte und Prozesse allein reicht nicht aus. Innovationen müssen auch praxisgerecht ins Tagesgeschäft umgesetzt werden. Eine moderne Methode dafür ist das Design Thinking. Agile und kreative Werkzeuge gepaart mit hybridem Projektmanagement bieten dafür eine strukturierte und zielgerichtete Vorgehensweise.

    Der Workshop vermittelt in der ersten Stufe die Anleitung zur Entwicklung von disruptiven Innovationen anhand von Fallbeispielen. In der zweiten Stufe bearbeiten die Teilnehmer mit der Methode des Design Thinking unter der Moderation des Trainers die Umsetzung einer disruptiven Innovation im individuellen Tagesgeschäft.
  • Datenschutz-Folgenabschätzung – Risikomanagement in der Praxis

    Mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gelten seit Mai 2018 neue gesetzliche Verpflichtungen für die Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit. Neu ist die Anforderung an einen „risikobasierten Ansatz“ im Datenschutz, bekannt etwa aus Risikomanagement & Informationssicherheit. Für besonders risikobehaftete Datenverarbeitungen schreibt die DSGVO eine sogenannte Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) vor. Viele Unternehmen hadern, in welchen Fällen sie eine DSFA vornehmen müssen und wie sie diese genau dokumentieren sollen. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Datenschutzrisiken bewerten und eine DSFA praxisfreundlich dokumentieren.

Alle Präsenzseminare

Live-Online-Seminare

  • Die Nachhaltigkeitsziele (SDGs): Digitalisierung & Big Data

    Wirtschaftlich, ökologisch und sozial ausgewogene als auch langfristig ausgelegte Rahmenbedingungen sind die Erfolgsfaktoren in allen Bereichen der Digitalisierung.
    Das gilt unabhängig davon, ob die jeweiligen Handlungsschwerpunkte und Konsequenzen der Digitalisierung das geschäftliche Umfeld, den persönlichen Bereich oder die notwendige Infrastruktur betreffen.

    Mit den 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals – SDGs) existieren Leitlinien und Eckpunkte, die individuell angepasst bei der Planung und dem Monitoring helfen und so die unterschiedlichsten Formen der Digitalisierung nachhaltig gestalten können. In dem Webinar wird dies anhand einiger ausgewählter Beispiele diskutiert.

  • Videokommunikation als Erfolgsfaktor für Unternehmen

    Im Rahmen dieses Live-Online-Seminars erfahren Teilnehmer anhand aktueller Umfragen, welche Inhalte sich Konsumenten heutzutage von Unternehmen wünschen. Der Trend zeigt eindeutig auf Videoformate jeglicher Art. Galt die Videoproduktion für Unternehmen noch bis vor einigen Jahren als sehr zeitaufwändig und teuer, hat sich dies mit Mobile Devices stark geändert. So lassen sich Videos heute günstig produzieren und leicht in Ihre Marketing-Strategie einbauen.



    Alle Live-Online-Seminare