Seminare der Woche – Unsere neuen Tipps sind da!

18.02.2020

Jede Woche stellen wir Ihnen ausgewählte Weiterbildungen aus unserem Seminarprogramm vor. Neben dieser Auswahl umfasst unser Programm mehr als 350 Seminare pro Jahr. In den Themenbereichen Digitale Transformation, IT-Sicherheit, Datenschutz, Projektmanagement, Digital Marketing sowie Recht & Finanzen bereiten wir Fach- und Führungskräfte gezielt auf die digitalisierte Arbeitswelt von morgen vor.

In dieser Woche präsentieren wir Ihnen folgende Seminare:

  • Experte Conversational AI – Zertifikatslehrgang
  • Scrum Master Intensivtraining – Agiles Projektmanagement mit Scrum
  • Datenschutz-Risikomanagement in der Praxis (DSFA) – Risiken erkennen, Risiken vermeiden
  • Vergaberecht 2020 für IT-Vergabestellen – Rechtssicher zum besten Bieter
  • Cybercrime: aktuelles zum Computer-, Internet- und Datenschutzstrafrecht
  • Industrial Security – Sicherheit als wesentlicher Bestandteil von Industrie 4.0

Zertifikatslehrgänge

  • Experte Conversational AI – Zertifikatslehrgang

    Conversational Artificial Intelligence gehört spätestens seit Amazon Alexa und Google Assistant zu den spannendsten Trendthemen der Tech-Branche. Doch wie sind intelligente Chatbots und Sprachassistenten aufgebaut und wie lassen sie sich gewinnbringend im eigenen Unternehmen einsetzen? Welche Sprachsoftware wird verwendet und was sind die feinen Unterschiede zwischen guter und schlechter multimodaler Konversation? In diesem Zertifikatslehrgang werden die Funktionsweisen der Sprachassistenten und Chatbots entmystifiziert und die Fähigkeiten vermittelt, die es zur Planung, Gestaltung und Umsetzung im eigenen Unternehmen benötigt. Anschließend erfolgt die praktische Entwicklung eines eigenen Bots.

  • Scrum Master Intensivtraining – Agiles Projektmanagement mit Scrum

    Agile Arbeitsweisen finden nicht nur in der IT-Welt immer mehr Zuspruch. In unserer globalisierten, digitalisierten und immer transparenter werdenden Welt sind agile Prozesse und Strukturen eine Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg. Besonders komplexe IT-Projekte und die Produktentwicklung erfordern professionelles Management mit einem klaren Fokus auf den Kundennutzen und die Wertschöpfung. Das Scrum-Framework unterstützt Unternehmen bei der Durchführung von Projekten und der kontinuierlichen Lieferung von qualitativ hochwertigen Ergebnissen und Produkten. Scrum basiert vor allem auf den Prinzipien Transparenz, Überprüfung und Anpassung und gewinnt im Kontext sich schnell ändernder Projektbedingungen immer mehr an Bedeutung. Durch die inkrementelle Entwicklung und die schnelleren Feedbackzyklen wird frühestmöglich Kundennutzen generiert und werden Risiken minimiert.

Alle Zertifikatslehrgänge

Präsenzseminare

  • Datenschutz-Risikomanagement in der Praxis (DSFA) – Risiken erkennen, Risiken vermeiden

    Mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gelten seit Mai 2018 neue gesetzliche Verpflichtungen für die Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit. Neu ist die Anforderung an einen „risikobasierten Ansatz“ im Datenschutz, bekannt etwa aus Risikomanagement & Informationssicherheit. Für besonders risikobehaftete Datenverarbeitungen schreibt die DSGVO eine sogenannte Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) vor. Viele Unternehmen hadern, in welchen Fällen sie eine DSFA vornehmen müssen und wie sie diese genau dokumentieren sollen. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Datenschutzrisiken bewerten und eine DSFA praxisfreundlich dokumentieren.
  • Vergaberecht 2020 für IT-Vergabestellen – Rechtssicher zum besten Bieter

    Über 20 Milliarden Euro investiert die öffentliche Hand jährlich in den Einkauf von Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) – und gehört damit zu den größten Auftraggebern am Markt. Mit der umfangreichen Vergaberechtsreform in 2016 wurde das bisherige Vergaberecht komplett neu strukturiert. Vergabestellen, die IT ausschreiben, müssen die neuen Vergaberegeln, die aktuellen Vertragsbedingungen (EVB-IT, Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT) und die neuen Wertungskriterien UfAB 2018 ( Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen) kennen, um den für sie am besten geeigneten Bieter zu finden.

    Dieser 1-tägige Workshop richtet sich speziell an Vergabestellen zur Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen.

Alle Präsenzseminare

Live-Online-Seminare

  • Cybercrime: aktuelles zum Computer-, Internet- und Datenschutzstrafrecht

    Unternehmen sehen sich heute vielfältigen Risiken durch Cybercrime und sonstigen Angriffen auf ihren Datenbestand ausgesetzt. Darüber hinaus müssen sie aber auch selbst im Bereich IT und im Datenschutzrecht zahlreiche Vorschriften beachten, um sich nicht selbst strafbar zu machen und etwaige Straftaten ihrer Mitarbeiter zu verhindern.

    Der Referent gibt anhand konkreter Beispiele einen Überblick über die wesentlichen Fallstricke für Unternehmer: Was ist strafbar? Wer macht sich strafbar? Wann und wie ist das Unternehmen verpflichtet zu handeln?

    Daneben erhalten Sie eine erste Übersicht, wie Sie sich im Rahmen von behördlichen Untersuchungen verhalten sollten, welche Pflichten Sie betreffen und welche Rechte Sie haben.

  • Industrial Security – Sicherheit als wesentlicher Bestandteil von Industrie 4.0

    Auf dem Weg zur Industrie 4.0 spielen Digitalisierung und Vernetzung eine wesentliche Rolle. Der Grad der Vernetzung steigt zwischen sämtlichen Beteiligten der Wertschöpfungskette eines Produkts,im Shop Floor und zwischen Shop Floor und Office Floor. Aus dieser Vernetzung ergeben sich neue Möglichkeiten für Angreifer.

    Umso wichtiger ist es, den Schutzbedarf der Unternehmenswerte sowie die potentiellen Risiken zu kennen – um die Risiken mit geeigneten Security Maßnahmen zu minimieren. Diese Maßnahmen sind sowohl technisch als auch organisatorisch. Sie sollten diese möglichst von Beginn an berücksichtigen (Security by Design). Aufgrund der Unterschiede zwischen Information Technology (IT) und Operational Technology (OT) können IT Security Maßnahmen nicht einfach eins zu eins auf das Produktionsumfeld übertragen werden. Die IEC 62443 bietet für Hersteller, Integratoren und Betreiber eine gute Orientierung zum Umgang mit Security im industriellen Umfeld.

    In diesem Seminar gibt der Referent einen Überblick über Industrial Security angesichts von Industrie 4.0.



    Alle Live-Online-Seminare