Seminare der Woche – Neues Wissen für die Digitale Transformation

10.03.2020

Jede Woche stellen wir Ihnen ausgewählte Weiterbildungen aus unserem Seminarprogramm vor. Neben dieser Auswahl umfasst unser Programm mehr als 350 Seminare pro Jahr. In den Themenbereichen Digitale Transformation, IT-Sicherheit, Datenschutz, Projektmanagement, Digital Marketing sowie Recht & Finanzen bereiten wir Fach- und Führungskräfte gezielt auf die digitalisierte Arbeitswelt von morgen vor.

In dieser Woche präsentieren wir Ihnen folgende Seminare:

  • Ausbildung zum Kryptographie-Experten
  • Manager digitale Plattform-Geschäftsmodelle
  • Vergaberecht 2020 für IT-Vergabestellen – Rechtssicher zum besten Bieter
  • Rechtsgrundlagen für Big Data Anwendungen & KI
  • Agile Economics – Methodik & Innovationscontrolling
  • Arbeitsschutzrecht in Betrieb und Unternehmen

Zertifikatslehrgänge

  • Ausbildung zum Kryptographie-Experten

    Kryptographie spielt in modernen Geschäftsprozessen eine immer größere Rolle und zählt bereits seit längerem zu den Standard-Maßnahmen in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz. Zur Beurteilung der eingesetzten kryptographischen Verfahren ist aber ein Grundverständnis der Funktionsweise notwendig. Selbiges trifft zu, wenn -bspw. im Rahmen einer Risikobewertung- die Robustheit der eingesetzten Verfahren oder die Angemessenheit von Maßnahmen beurteilt werden soll.

    Insbesondere da auch der Einsatz kryptographischer Verfahren gesonderte Risiken wie bspw. eine fehlerhafte Anwendung der Verfahren oder sich aus dem Einsatz ergebende zusätzliche Bedrohungen mit sich bringen kann, sind Kenntnisse aktueller Verschlüsselungstechniken, der Vor- und Nachteile Digitaler Signaturen sowie der Grundlagen von Public Key-Infrastrukturen (PKI) für eine angemessene Bewertung unerlässlich.

  • Manager digitale Plattform-Geschäftsmodelle

    Digitale Plattformen wachsen extrem schnell, monopolisieren zum Teil ganze Märkte und reißen traditionelle Branchengrenzen ein. Das Geschäftsmodell nutzt Technologien, um Kundengruppen, Produzenten und/oder Maschinen miteinander zu verbinden. Daten, die bei den Interaktionen über die Plattform entstehen werden genutzt, um die Verbindung zwischen den Gruppen weiter zu stärken. So entstehen Ökosysteme, die immer weiter in alle Lebens- und Arbeitsbereiche der Nutzer eindringen. Plattformen nutzen dabei die Vorteile von Netzwerkeffekten, die innerhalb und zwischen den beteiligten Gruppen entstehen. Je mehr Nutzer einer Gruppe die Plattform anziehen kann, desto wertvoller wird sie für eine andere Gruppe. Auf diese Weise entsteht eine Dynamik, die das Wachstum der großen Plattformen erklärt.

Alle Zertifikatslehrgänge

Präsenzseminare

  • Vergaberecht 2020 für IT-Vergabestellen – Rechtssicher zum besten Bieter

    Über 20 Milliarden Euro investiert die öffentliche Hand jährlich in den Einkauf von Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) – und gehört damit zu den größten Auftraggebern am Markt. Mit der umfangreichen Vergaberechtsreform in 2016 wurde das bisherige Vergaberecht komplett neu strukturiert. Vergabestellen, die IT ausschreiben, müssen die neuen Vergaberegeln, die aktuellen Vertragsbedingungen (EVB-IT, Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT) und die neuen Wertungskriterien UfAB 2018 ( Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen) kennen, um den für sie am besten geeigneten Bieter zu finden.

    Dieser 1-tägige Workshop richtet sich speziell an Vergabestellen zur Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen.

  • Rechtsgrundlagen für Big Data Anwendungen & KI

    Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) sind keine Trendthemen mehr, sondern rückt mit großen Schritten in den Unternehmensalltag. Ob Entscheidungsträger, Manager und Mitarbeiter – auf allen Ebenen müssen handelnde Personen, die im Kontext von Big Data/KI-Projekten arbeiten oder diese initiieren, sich zwangsläufig auch mit einer Vielzahl neuer und komplexer Rechtsfragen befassen. Dieses Modul setzt bei der Klärung rechtlicher Aspekte in Bezug auf Beschaffung, Generierung und Weitervermarktung von Big Data als Grundlage erfolgreicher KI-Projekte an: Welcher Rechtsrahmen ist bei der Datenerhebung zu beachten? Welche Haftung kann das Unternehmen im Kontext mit der Verwertung der Daten als „Rohstoff“ treffen, welche zwingenden Vorgaben müssen beachtet werden, um einer möglichen Haftung zu entgehen? Daran anschließend rücken Rechtsfragen rund um den Einsatz von KI in den Mittelpunkt: Welche Besonderheiten gelten für die Lizenzierung KI-basierter Software? Welche Regelungsbestrebungen gibt es aktuell auf EU-Ebene? Die Teilnehmer erhalten in diesem Workshop einen fundierten Gesamteinblick in die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen beim Umgang mit KI.

Alle Präsenzseminare

Live-Online-Seminare

  • Agile Economics – Methodik & Innovationscontrolling

    Wer weiß schon genau, was eine bahnbrechende Innovation im Umfeld des Internets der Dinge oder der Künstlichen Intelligenz so alles nach sich zieht? Klassische Innovationscontrolling-Methoden, wie Großfirmen sie einsetzen, helfen bei der Bewertung dieser Frage nicht immer weiter, da sie oft nach dem „Wasserfall-Prinzip“ funktionieren: Man beginnt mit einer Idee, erstellt eine Machbarkeitsstudie, entwickelt ein detailliertes Design – die Dinge nehmen ihren Lauf. Bei jedem Übergang in die nächste Phase sollte der Business Case präziser sein und weniger Risiken aufweisen. Aber wie sieht es aus, wenn die Prämissen dieser Business Cases fast ausschließlich auf „Papierkram“ basieren?

    In diesem Live-Online-Seminar „Agile Economics“ stellen unsere Experten die gleichnamige Methodik vor. Sie erläutern zudem, wie Wertschöpfungsmodelle des Internets der Dinge und der Künstlichen Intelligenz funktionieren und welche Rahmenbedingungen es gibt.

  • Arbeitsschutzrecht in Betrieb und Unternehmen

    Arbeitsschutz ist ein Thema für alle Unternehmen. Aber steht Arbeitsschutz wirklich und überall angemessen an vorderer Stelle in der betrieblichen Agenda? Arbeitgeber sollten die zahlreichen Verpflichtungen im technischen und sozialen Arbeitsschutz einhalten. Das Seminar soll die Teilnehmer für die wesentlichen Grundlagen im Arbeitsschutz sensibilisieren und aufzeigen, welche Konsequenzen bei Verstößen drohen können.

    Der Referent bring Ihnen folgende Grundlagen zum Arbeitsschutz nahe: Welche Beteiligten und Institutionen gibt es? Wie baue ich eine sinnvolle Arbeitsschutzorganisation in meinem Unternehmen auf? Welche Bedeutung spielt die Digitalisierung im Arbeitsschutz?

    Alle Live-Online-Seminare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Um Bot-generierten Kommentaren vorzubeugen, bitten wir Sie, dieses Captcha zu lösen.
2 + 3 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.