TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungZertifizierung*
(optional)
17.10.2019 -
18.10.2019  
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
09:00‑17:00 1.250 1.050 €

120 €

Anmelden
Termin
17.10.2019 -
18.10.2019  
Ort
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
Zeit
09:00‑17:00
Preis
1.250
Preis Bitkom Mitglied
1.050 €
Belegung
Zertifizierung*
(optional)

120 €

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

 

Die einzelnen Akteure im Gesundheitswesen vernetzten sich immer stärker. Rund um die Patienten entsteht ein digitales Netzwerk der unterschiedlichen Gesundheitsberufe. Darüber hinaus sorgen digitale Gesundheitsassistenten sowie zahllose Health- und Lifestyle-Apps dafür, dass die Menge verfügbarer Gesundheitsdaten stetig steigt. Der Umgang mit diesen Gesundheits- und Patientendaten gilt als besonders sensibel.

Häufig sehen sich die Akteure des Gesundheits- und Sozialwesen dabei mit elementaren Fragen zum Datenschutz konfrontiert. Wer im digitalisierenden Gesundheitssektor die Chancen der Zukunft nutzen möchte, muss auch auf ein erfolgreiches Datenschutz-Management im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) setzen. Etablierter Datenschutz spart nicht nur Kosten, sondern stärkt zudem das Vertrauensverhältnis zum Patienten.

In unserem zweitägigen Zertifikatslehrgang erwerben Sie fundamentale Kenntnisse über Ihre branchenspezifischen Datenschutznormen und die aktuelle Rechtslage. Wie erfassen Sie Patientendaten rechtskonform? Was bedeutet eine Datenverarbeitung genau und wie verwalten Sie Ihre Daten im Sinne der DSGVO? Was bedeutet Datenschutz in der Praxis? Mit den erworbenen Kenntnissen aus dem Workshop können Sie Ihr Wissen zum Datenschutzrecht festigen und ein datenschutzkonformes Management-System in Ihrem Unternehmen etablieren.

> zum Programm

 

Mehrwert des Zertifikatslehrgang

Sie werden sich nach dem Zertifikatslehrgang sowohl mit den rechtlichen Grundlagen des  Datenschutzes als auch mit den speziellen Datenschutznormen im Gesundheits- und Sozialwesen auskennen und können Ihre branchenspezifischen Herausforderungen mit unseren Praxistipps meistern. Durch die interaktive Atmosphäre können Sie Ihre Fragen in der Gruppe diskutieren und erhalten durch die dozentenfachkundige Unterstützung zur datenschutzkonformen Umsetzung in Ihrer Einrichtung.

 

Inhalte des Zertifikatslehrgang

  • Datenschutzmanagement 2019: Grundlagen und Neuerungen durch die DSGVO und des BDSG
  • Rechtskonformer Umgang mit sensiblen Patientendaten, Weitergabe innerhalb der Organisation, für Forschungszwecke und Auskünfte gegenüber Angehörigen und Behörden
  • Datentransfer an Partner, zu Forschungszwecken und Behörden richtig ausführen
  • Tipps für die Erstellung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Erfahrungsaustausch zur Arbeit der Aufsichtsbehörden

 

An wen richtet sich der Zertifikatslehrgang?

Der Lehrgang richtet sich an alle Akteure im Gesundheits- und Sozialwesen. Vorkenntnisse im Datenschutz sind jederzeit willkommen, jedoch nicht zwingend erforderlich.

 

Zusätzliche Informationen

  • Der Zertifikatslehrgang findet in einer kleinen Gruppe statt. Unsere Referent/innen können dadurch auf individuelle Fragestellungen besser eingehen.
  • Mit Bestehen der  Prüfung am zweiten Tag erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Experte Datenschutz im Gesundheitswesen". Die Zertifizierung beruht auf einem Qualitätsstandard, den sich die Bitkom Akademie und ihre Partner als Qualitätssiegel für Ihre Ausbildungslehrgänge gesetzt haben. Die Zertifizierung stellt keine staatliche Zertifizierung dar.
  • Die Durchführung des Seminars kann erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen garantiert werden.
  • Die Maximalteilnehmerzahl beträgt 16 Personen.
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner

 

Seminar-Rücktrittsversicherung

  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

 

Ihre Referenten

 
Beraterin Datenschutz
Bitkom Consult
Datenschutzbeauftragte
Bitkom Consult