Dieses Seminar ist leider schon vorbei.
» Hier geht es zu den aktuellen Seminaren.

 

In Deutschland wird WLAN bzw. WiFi meist zuerst aus rechtlicher Sicht diskutiert, Stichwort: Störerhaftung. Dabei ist die technische Komponente zumindest ebenso entscheidend, wenn es um flächendeckende WLAN-Verfügbarkeit oder Seamless Networking geht – Grund genug, die grundsätzlichen Fragen nach Technologien, Geschäftsansätzen und Use Cases ins Zentrum des Diskurses zu stellen.

> zum Programm

 

Mehrwert des Workshops

  • Erhalten Sie aktuelle, relevante und hintergründige Informationen zu aktuellen Entwicklungen & Trends.
  • Sie diskutieren auf Augenhöhe mit renommierten Fachexperten und Unternehmen der Branche. 
  • Sie profitieren vom direkten Erfahrungsaustausch mit Praktikern in einem Workshop mit Roundtable-Charakter.

 

Inhalt

In diesem Experten-Roundtable diskutieren führende Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft mit Ihnen den aktuellen Status quo und die Weiterentwicklungspotenziale von drahtloser Internet-Verfügbarkeit.

Top Referenten

  • Prof. Dr.-Ing. Uwe Dettmar, Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik Institut für Nachrichtentechnik Technische Hochschule Köln
  • Jan Buis, Vice President WLAN & Switching, LANCOM Systems GmbH
  • Dr. Guido R. Hiertz, Master Researcher, Ericsson GmbH
  • Judith Hoffmann, Associate, Osborne Clarke
  • Norbert Friederichs, Vorstand, ACT IT-Consulting & Services AG
  • Thomas Ewers, Referatsleiter Funkdienstübergreifende Frequenzkonzepte, internationale Angelegenheiten, innovative Funkanwendungen, Bundesnetzagentur
  • Lutz Schottenhammer, Produktmanager WLAN TO GO, Telekom Deutschland GmbH
  • Dr. Lukasz Wisniewski, Forschungsgruppenleiter in der Arbeitsgruppe Computernetzwerke, inIT - Institut für industrielle Informationstechnik, Hochschule Ostwestfalen-Lippe
  • Max Riegel, Head of Industry Environment IEEE at NSN, Nokia Bell Labs

 

Zusätzliche Informationen

  • Das Seminar wird in Kooperation mit der deutschen medienakademie durchgeführt.
  • Bei diesem Seminar steht weniger die Weiterbildung, sondern vielmehr das Networking und der Austausch der Teilnehmer untereinander im Mittelpunkt.
  • Die Präsentationen werden im Nachgang zur Verfügung gestellt.
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Verpflegung und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner