TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungFormat
16.12.2019 -
18.12.2019  
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
10:00‑17:00 1.850 1.750 €ausgebucht

Termin
16.12.2019 -
18.12.2019  
Ort
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
Zeit
10:00‑17:00
Preis
1.850
Preis Bitkom Mitglied
1.750 €
Belegung
ausgebucht
Format

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

Die Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Berater in Kooperation mit der Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG erfüllt das Curriculum sowie die Qualifizierungsanforderungen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und versetzt Sie in die Lage die Initiierung, die Planung, den Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS gemäß den Anforderungen des BSI bis zur Zertifizierungsreife hin zu unterstützen.

> zum Programm

Entsprechend den Qualifizierungsanforderungen des BSI ist für die Teilnahme am Lehrgang der Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen Personenzertifizierung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker erforderlich. Die Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker inklusive Personenzertifikat können Sie ebenfalls bei der Bitkom Akademie abschließen. Bitte beachten Sie folgende Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung „IT-Grundschutz-Berater".

Mehrwert der Ausbildung

  • Sie erlernen durch einen hohen praktischen Anteil der Wissensvermittlung insbesondere die Entwicklung, Erstellung und Lenkung der erforderlichen Dokumentationen und Prozesse, die Behörden und Unternehmen für den Nachweis einer Zertifizierung gemäß ISO 27001 auf Basis des BSI IT-Grundschutzes benötigen sowie ein Audit auf Basis von BSI IT-Grundschutz vorzubereiten.
  • Sie erlangen vertiefende Kenntnisse zur Entwicklung und Umsetzung einer angemessenen Informationssicherheitsstrategie für Ihre Organisation, die Vorbereitung und Durchführung eines Audits sowie die Umsetzung angemessener Maßnahmen des Business Continuity Managements.
  • An drei Präsenztagen werden Sie umfassend auf die Prüfung zum BSI IT-Grundschutz-Berater vorbereitet, welche zentral über das BSI in Bonn abgelegt werden kann. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Inhalt der Ausbildung

Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt auf der Vermittlung des erforderlichen Know-hows, um Organisationen bei der praktischen Umsetzung eines ISMS gemäß ISO 27001 auf Basis des BSI IT-Grundschutzes beraten zu können. Als Teilnehmer dieser Schulung erwerben Sie die Berechtigung, die Prüfung zur Erlangung des Personenzertifikats IT-Grundschutz-Berater beim BSI abzulegen. Konkrete Themenschwerpunkte sind: 

Normen und Standards der Informationssicherheit

  • Überblick, Zweck und Struktur über relevante Normen und Richtlinien u. a. ISO 2700x
  • COBIT, ITIL
  • BSI IT-Grundschutz-Kompendium
  • Branchenspezifische Sicherheitsstandards (B3S) und BSI IT‑Grundschutz-Profile

BSI IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)

  • Leitfragen zur BSI IT‑Grundschutz-Absicherung
  • Basis-Anforderungen
  • Standard-Anforderungen
  • Anforderungen für den erhöhten Schutzbedarf
  • Wahl der Vorgehensweise am Praxisbeispiel

BSI IT-Grundschutz-Check

  • Beispiel für die Durchführung

Risikoanalayse

  • Beispiel für die Risikobewertung

Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung

  • Beispiel für die Anwendung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)

BSI IT-Grundschutz-Profile

  • Aufbau eines Profils
  • Erstellung eines Profils
  • Anwendung bzw. Nutzungsmöglichkeit
    veröffentlichter Profile

Vorbereitung auf ein Audit

  • Planung und Vorbereitung
  • Auditprozess-Aktivitäten
  • Berichtswesen
  • Folgemaßnahmen
  • Qualifikation von Auditoren

Notfallmanagement

  • Überblick über den BSI-Standard 100-4
  • Notfallmanagementprozess
  • Business-Impact-Analyse (BIA)
  • Notfälle bewältigen (Umgang mit Sicherheitsvorfällen)
  • Beispiel für eine Vorgehensweise bei Sicherheitsvorfällen (Meldeweg)

An wen richtet sich die Ausbildung?

Die Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Berater ist ein vertiefendes Schulungskonzept des BSI, welches auf der Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker aufbaut. Sie richtet sich an Führungskräfte, IT-Projektleiter/ IT-Administratoren, angehende Informationssicherheits-beauftragte, Verantwortliche in der Informationssicherheit, im Risikomanagement, im Business Continuity Management sowie in der IT-Revision. 

 

Zusätzliche Informationen

  • Bitte beachten Sie folgende Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung „IT-Grundschutz-Berater.
  • Die Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker inklusive Personenzertifikat können Sie bei der Bitkom Akademie abschließen. Akzeptiert werden auch Nachweise von anderen registrierten Schulungsanbietern beim BSI.
  • Als Teilnehmer der Schulung erwerben Sie die Berechtigung, die Prüfung zur Erlangung des Personenzertifikats IT-Grundschutz-Berater beim BSI abzulegen. Die Prüfungstermine finden zentral in Bonn statt und werden durch das BSI festgelegt. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Sie lernen in kleinen Gruppen von max. 16 Teilnehmern. Die Durchführung des Seminars kann erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 garantiert werden.
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern. Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an den aktuellen Datenschutzanforderungen und eignen sich als Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO.
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor Seminarbeginn.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner

 

Seminar-Rücktrittsversicherung

  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

 

Ihre Referenten

 
Vorstand | COO
DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG
Consultant
DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG