TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungFormat
28.11.2019 Online 14:00‑15:00 0 0 €

Anmelden
26.03.2020 Online 10:00‑11:00 0 0 €

Anmelden
Termin
28.11.2019
Ort
Online
Zeit
14:00‑15:00
Preis
0
Preis Bitkom Mitglied
0 €
Belegung
Format

Termin
26.03.2020
Ort
Online
Zeit
10:00‑11:00
Preis
0
Preis Bitkom Mitglied
0 €
Belegung
Format

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer



Mehrwert des Seminars

  • Sie erfahren die Hintergründe des EuGH-Urteils zum Thema Arbeitszeit.
  • Sie erhalten Handlungsempfehlungen hinsichtlich verschiedener Zeiterfassungsmethoden.
  • Sie sind in der Lage, die Grundsätze auf Ihr Unternehmen anzuwenden.

 

Inhalt

Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur Arbeitszeiterfassung hat in der Öffentlichkeit für viel Aufsehen gesorgt. Viele stellen sich nun beispielsweise die Fragen, ob in Zukunft alle Mitarbeiter wieder stempeln müssen oder ob mobiles Arbeiten überhaupt noch möglich ist. Im Seminar wird Ihnen die EuGH-Entscheidung und ihre Auswirkungen auf das deutsche Verständnis der Arbeitszeit und insbesondere auf die (notwendige) Zeiterfassung dargestellt. Sie werden durch die wesentlichen Begrifflichkeiten zum Thema „Arbeitszeit“ geführt und erhalten konkrete Handlungsmöglichkeiten aus aktueller Sicht und im Hinblick auf etwaige Gesetzesänderungen.

Zusätzliche Informationen

  • Die Online-Seminare der Bitkom Akademie sind live, interaktiv und dialogorientiert. Sie können dem Referenten via Chat Fragen stellen und sich live in die Diskussion einschalten.
  • Für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren benötigen Sie lediglich einen aktuellen Browser und ggf. ein Headset.
  • Unser Virtual Classroom läuft auf allen gängigen Betriebssystemen (zu den Systemanforderungen). Darüber hinaus bieten wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten, um an unseren Live-Online-Seminaren teilzunehmen (zu den Teilnahmemethoden).
 

Ihre Referenten

 
Senior Associate
Eversheds Sutherland (Germany) LLP