TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungFormat
29.06.2017 Online 10:00‑10:45 0 0 €

Anmelden
11.07.2017 Online 14:00‑14:45 0 0 €

Anmelden
31.08.2017 Online 14:00‑14:45 0 0 €

Anmelden
Termin
29.06.2017
Ort
Online
Zeit
10:00‑10:45
Preis
0
Preis Bitkom Mitglied
0 €
Belegung
Format

Termin
11.07.2017
Ort
Online
Zeit
14:00‑14:45
Preis
0
Preis Bitkom Mitglied
0 €
Belegung
Format

Termin
31.08.2017
Ort
Online
Zeit
14:00‑14:45
Preis
0
Preis Bitkom Mitglied
0 €
Belegung
Format

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

 

Mehrwert des Seminars

  • Sie erhalten einen Überblick, welche Anforderungen für Sie als Hersteller oder Vertreiber von Elektrogeräten im EU-Ausland bestehen, wenn Sie Ihre Produkte dorthin vertreiben. 

 

Inhalt

Vertreiben Sie Elektrogeräte an Endverbraucher im Ausland? Die WEEE-Richtlinie gibt vor, dass sich Hersteller und Vertreiber in dem Land registrieren, in das sie exportieren. Um WEEE-compliant zu sein, müssen sie eine Vertriebserlaubnis beantragen und sich an den auflaufenden Entsorgungskosten beteiligen. Für die Registrierung im Ausland gibt es viele verschiedene Regularien zu beachten, denn die Registrierungsverfahren sind von Land zu Land unterschiedlich. In einem 45-minütigen Seminar geben wir einen ersten Überblick über die Abläufe in den wichtigsten Exportländern und gehen auf Ihre individuellen Fragen ein.

 

Zusätzliche Informationen

  • Die Online-Seminare der Bitkom Akademie sind live, interaktiv und dialogorientiert. Sie können dem Referenten via Chat Fragen stellen und sich live in die Diskussion einschalten.
  • Für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren benötigen Sie lediglich einen aktuellen Browser und ggf. ein Headset.
  • Unser Virtual Classroom läuft auf allen Betriebssystemen. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen.