TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungFormat
25.02.2019 -
26.02.2019  
Bonn 09:30‑17:30 1.350 1.150 €

Anmelden
06.06.2019 -
07.06.2019  
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
09:30‑17:30 1.350 1.150 €

Anmelden
Termin
25.02.2019 -
26.02.2019  
Ort
Bonn
Zeit
09:30‑17:30
Preis
1.350
Preis Bitkom Mitglied
1.150 €
Belegung
Format

Termin
06.06.2019 -
07.06.2019  
Ort
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
Zeit
09:30‑17:30
Preis
1.350
Preis Bitkom Mitglied
1.150 €
Belegung
Format

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

 

Exzellente Nutzererlebnisse müssen auf der Agenda vieler Firmen heute ganz oben stehen. Denn kundenzentriertes Denken ist mittlerweile entscheidende Basis für den Unternehmenserfolg. In diesem UX Workshop zeigen wir den Teilnehmern das Grundwerkzeug des User Experience Design sowie die wichtigsten Design-Thinking-Ansätze. Wissen Sie, was Affinity Mapping, UX Brainstorming Framework oder Customer Journey Map bedeutet? Nach dem Seminar schon – und auch, wie Sie diese Konzepte gewinnbringend in Ihren spezifischen Unternehmens-Cases  einsetzen.

> zum Programm

 

Mehrwert des UX Workshops

  • Der UX Workshop ist hands-on und interaktiv gestaltet, denn Nutzererlebnisse analysiert man nicht mittels reiner Theorie. 
  • Sie lernen mit den gängigen UX Tools umzugehen und erhalten eine Arbeitsanleitung zum professionellen User Experience Design.
  • Sie erarbeiten einen realitätsnahen Papier-Prototypen und sind anschließend in der Lage, die wesentlichen UX-Methoden in Ihren Unternehmensalltag einfließen zu lassen. 

 

Inhalt des UX Workshops

In diesem UX-Praxisworkshop lernen Teilnehmer was UX Design konkret ist. Die Teilnehmer erhalten eine praktische Einführung in gängige UX-Design Tools und die Arbeitspraktiken eines professionellen UX-Designers. Sie lernen Design-basierte Problemlösungsansätze kennen und diese an praktischen Beispielen anzuwenden. Am Ende des Seminars hat jeder Teilnehmer einen fertigen Papier-Prototyp erstellt.

  • Einführung in User Experience Design (UX Design)
  • Affinity Mapping
  • Das UX Brainstorming Framework
  • Customer Journey Maps
  • User Flows
  • UX Tools und Methoden
  • Durchführen einer Retrospektive

 

An wen richtet sich der UX Workshop

Der Workshop richtet sich an Interessierte, die im Rahmen ihres Unternehmens oder Geschäftsmodells bessere Nutzererlebnisse schaffen und die allgemeine Kundenzentriertheit optimieren wollen. Die Workshop-Inhalte sind branchenübergreifend konzipiert und sind sowohl für Entscheidungsträger, Designer, Marketingexperten sowie fachfremde Mitarbeiter aller Branchen geeignet. Es sind keine Design-Vorkenntnisse notwendig.

 

Vertiefungslehrgänge

Zu diesem Thema bietet die Bitkom Akademie zwei vertiefende Lehrgängen an: 

 

Zusätzliche Informationen

  • Das Seminar findet in einer kleinen Gruppe statt. Unsere Referenten können dadurch auf individuelle Fragestellungen besser eingehen.
  • Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten, kann aber aufgrund des Themas viele englische Fachbegriffe beinhalten. 
  • Die Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerzertifikat. Das Zertifikat beruht auf einem Qualitätsstandard, den sich die Bitkom Akademie und ihre Partner als Qualitätssiegel für Ihre Seminare und Lehrgänge gesetzt haben. 
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung des Seminars beträgt 5 Teilnehmer.
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner
Teilnehmerstimmen
 

Ihre Referenten

 
Senior UX Berater
CareerFoundry
Co-Gründerin und Geschäftsführerin
CareerFoundry