TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungFormat
28.05.2018 -
20.08.2018  
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
10:00‑17:00 5.900 5.400 €ausgebucht

Termin
28.05.2018 -
20.08.2018  
Ort
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
Zeit
10:00‑17:00
Preis
5.900
Preis Bitkom Mitglied
5.400 €
Belegung
ausgebucht
Format

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

Hinweis für Lehrgangsinteressierte:

Da aktuelle Lehrgang ist ausgebucht ist. Wir befinden uns aktuell in der Abstimmung der Termine für 2019. Sollten Sie Interesse an den Terminen für 2019 haben, freuen wir uns, wenn Sie sich hierzu mit Vincent Bergner (v.bergner@bitkom-service.de, Tel.: +49 (0)30 27576 - 539) in Verbindung setzen. Sobald die Termine für den nächsten Lehrgang feststehen, kommen wir gern auf Sie zurück. 

Der Zertifikatslehrgang "Ausbildung zum KI Manager" besteht aus 5 Modulen und schließt mit einem Zertifikat im Bereich Künstliche Intelligenz ab. Alle Termine finden in Berlin statt und sind in der Buchungsmaske einsehbar.


in Kooperation mit:

  

Künstliche Intelligenz (KI), Maschinelles Lernen und Autonome Systeme werden die Entwicklung von Unternehmen in den kommenden Jahren entscheidend beeinflussen. Was bedeutet dies für das eigene Unternehmen? Kann man mit KI die zukünftige Wertschöpfung eines Unternehmens unterstützen? Welche KI-Konzepte, welche Grundlagen, Methoden und konkreten Anwendungen verbergen sich hinter den oft strapazierten Schlagworten? Welche Basics muss man kennen, mit welchen Forschungsinstituten und Unternehmen kann man im Bereich Künstliche Intelligenz zusammenarbeiten und wo gibt es bereits erfahrbare Beispiele guter Praxis? Antworten auf diese Fragen gibt der bisher einzigartige Zertifikatslehrgang „Ausbildung zum KI Manager“ in Berlin – die erste Ausbildung im Bereich Künstliche Intelligenz mit Zertifikat.

> zum Programm

Der Zertifikatslehrgang „Ausbildung zum KI Manager“ richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen. Konzerne, KMU und Startups werden in gleicher Weise adressiert. Diese einzigartige Ausbildung im Bereich Künstliche Intelligenz eignet sich für Verantwortliche in den Bereichen strategische Unternehmensentwicklung, Geschäftsentwicklung, Digitalisierung sowie operativ tätige Projektmanager respektive Teamleiter. Informatik- oder KI-Kenntnisse werden dazu nicht vorausgesetzt.

 

Inhalt des Zertifikatslehrgangs „Ausbildung zum KI Manager“

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang „Ausbildung zum KI Manager“ setzt sich aus fünf Modulen zusammen, in denen Teilnehmer die Grundlagen von Künstlicher Intelligenz und hybrider Wertschöpfung durch Heuristiken, Wissensbasierte Systeme und Maschinelles Lernen vermittelt bekommen. Anwendungsbeispiele zu Künstlicher Intelligenz und Praxiserfahrungen aus Forschung und Entwicklung sowie von Unternehmen und Startups sind integraler Bestandteil der Ausbildung. Die Teilnehmer erproben KI-Dienste und Services im Internet, reflektieren diese vor dem Hintergrund ihrer eigenen Geschäftsfelder und werden befähigt, Use Cases zur Generierung KI-basierter, hybrider Wertschöpfung für das eigene Unternehmen zu konzipieren und kritisch zu reflektieren. Weitere Information zum Curriculum

Die 5 Module des Zertifikatslehrgangs „Ausbildung zum KI Manager“

  1. Was ist Künstliche Intelligenz? KI zum Anfassen: erste Schritte, Anwendungen, wissensbasierte Systeme (2 Tage)
  2. Grundlagen und Voraussetzungen von KI: Methoden, Werkzeuge, Hands-On, Maschinelles Lernen, Data Mining (2 Tage)
  3. Hybride Wertschöpfung durch KI – Grundlagen, Methoden. Anwendungen Industrie 4.0 und Smart Services (1 Tag)
  4. Künstliche Intelligenz in Forschung und (Geschäfts-)Anwendung. Cognitive AR, Retail Solutions, Watson, Leonardo (2 Tage)
  5. Entwicklung von Geschäftsfeldern, Veränderung von Unternehmenskultur, Gestaltung von Transformationsprozessen (1 Tag)

Top-Referenten – Optimale Mischung aus Theorie und Praxis

  • Prof. Dr. Christoph Igel, Wissenschaftlicher Leiter des Zertifikatslehrgangs, Scientific Director, Educational Technology Lab, DFKI
  • Dr.-Ing. Carsten Ullrich, Senior Researcher, Educational Technology Lab, DFKI
  • Dr. Sven Schmeier, Senior Consultant, Language Technology, DFKI
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maaß - Scientific Director, Smart Service Engineering, DFKI
  • Prof. Dr. Antonio Krüger - Scientific Director, Innovative Retail Laboratory, DFKI
  • Sven Semet - IBM Deutschland GmbH (IBM Watson)
  • Thomas Jenewein - Learning Principal & Business Development Manager, SAP AG
  • Dr. Alexander Lemken - Co-Founder, ioxp | Cognitive AR GmbH

Mehrwert des Zertifikatslehrgangs KI Manager

  • Sie erhalten einen Einblick in die Grundlagen und Anwendungen von Künstlicher Intelligenz, u.a. Wissensbasierte Systeme und Maschinelles Lernen
  • Sie erfahren und diskutieren neueste Erkenntnisse und Trends aus verschiedenen Anwendungsbranchen zur KI-basierten, hybriden Wertschöpfung
  • Sie werden befähigt, Konzepte zu Einsatz und Nutzen von Künstlicher Intelligenz in Ihrem Unternehmen zu analysieren, zu erstellen, zu managen
  • Sie reflektieren die mit KI-Methoden einhergehenden Chancen, Potenziale, Risiken und Grenzen für die digitale Transformation Ihres Unternehmens
  • Sie diskutieren mit Top-Referenten aus Wissenschaft, Unternehmen und Startup Szene mit langjähriger Erfahrung in Theorie und Praxis von KI unter der Leitung des führenden Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI in Berlin
  • Sie nutzen moderne Methoden hybrider Qualifizierung und werden die Vorteile von Multi-Channel-Qualifizierung kennen lernen und selbst erfahren

 

Zusätzliche Informationen

  • Prüfungsanforderungen: Der Leistungsnachweis erfolgt anhand kleinerer Transferarbeiten und im Rahmen einer Präsentation zum „KI Startup Pitch“ am letzten Veranstaltungstag. 
  • Informatik- oder KI-Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt. Der Lehrgang zielt auf die Versachlichung des Themas und die branchenübergreifende Anwendbarkeit ab. 
  • Das Seminar verfügt über eine begrenzte Teilnehmerzahl. Unsere Top-Referenten können dadurch gezielt auf unternehmensspezifische Fragestellungen eingehen. Somit ist eine ruhige sowie individuelle Arbeitsatmosphäre stets gewährleistet.
  • Der Lehrgang findet im DFKI Projektbüro in Berlin statt. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner
 

Ihre Referenten

 
Scientific Director, Educational Technology Lab
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI
Scientific Director, Smart Service Engineering
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI
Scientific Director, Innovative Retail Laboratory
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI
 
Senior Researcher, Educational Technology Lab
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI
Senior Consultant, Language Technology
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI
Head of SAP Leonardo Machine Learning Foundation
 
Co-Founder
ioxp | Cognitive AR GmbH
HR Thought Leader | Watson Talent
IBM Deutschland GmbH