TerminOrtUhrzeitPreis*
Nicht-Mitglied
Preis*
Bitkom-Mitglied
BelegungZertifizierung*
(optional)
11.11.2019 -
15.11.2019  
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
09:00‑17:30 3.500 3.100 €

180 €

Anmelden
Termin
11.11.2019 -
15.11.2019  
Ort
Berlin
  • Bitkom Tagungszentrum
  • Bitkom Tagungszentrum
    Albrechtstr. 10C
    10117 Berlin
Zeit
09:00‑17:30
Preis
3.500
Preis Bitkom Mitglied
3.100 €
Belegung
Zertifizierung*
(optional)

180 €

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

 

Augmented Reality (AR) wird zur neuen Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. AR steht zwar noch am Anfang ihrer Entwicklung, dennoch dürfte sie bald schon zum Mainstream-Phänomen werden. Denn der Einsatz dieser Technologie eröffnet Unternehmen ungeahnte innovative und gewinnbringende Möglichkeiten der Wertschöpfung. Zudem ist bereits jetzt zu erkennen, dass die Technologie Unternehmen aller Branchen sowie Institutionen, wie z.B. Universitäten, erreicht und vielseitig eingebunden wird. Die Art und Weise wie wir lernen, Entscheidungen treffen und mit unserer physischen Umwelt interagieren, wird durch AR von Grund auf verändert werden können. AR-Programme können die Produktivität, Effektivität und Effizienz Ihrer Mitarbeiter verbessern und auch auf Produktebene bietet AR Unternehmen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, indem Produkte mit AR erleb- und differenzierbarer werden.

> zum Programm

 



Mehrwert des Zertifikatslehrgangs

  • Sie erhalten eine detaillierte Übersicht zur aktuellen Entwicklung und Herausforderungen der Technologie von Augmented Reality
  • Sie lernen Design, 3D Modeling und Erstellung von AR-Experiences kennen
  • Sie erfahren, wie Sie AR in Ihre Unternehmensprozesse implementieren und automatisieren können
  • Anhand eines mehrtägigen Hands-on Teils erleben und entwickeln Sie eigenständig eine AR-Experience

 

Inhalt des Zertifikatslehrgangs

Der berufsbegleitende Lehrgang  besteht aus fünf Tagen, in denen die Teilnehmer die Grundlagen, Vorgehensmethoden, Anwendungsmöglichkeiten und Ausblicke von Augmented Reality in der Industrie vermittelt werden. Zudem wird ein intensiver Fokus auf die Praxis gesetzt. Durch das eigenständige Arbeiten mit der AR-Technologie erlernt jeder Teilnehmer schnell, was von der Design-Idee bis zur einsatzfähigen AR-Anwendung zu tun ist. Diese Ausbildung bereitet Sie und Ihr Unternehmen auf das Zeitalter der erweiterten Realität vor.

Inhalte:

  • Grundlagen Augmented Reality: Chancen und Herausforderungen
  • AR Projektmanagement: Design, 3D Modeling, Erstellung von AR Experiences
  • SDK vs. Studio –Einblicke in die Arbeit mit unterschiedlichen AR Entwicklungsumgebungen
  • Tech Talk über Forschung und Entwicklung
  • AR in Unternehmensprozessen: Implementierung der Strategie und Automatisierbarkeit
  • AR als digitaler Vorarbeiter: Direkte Interaktion mit der digitalen Welt
  • Hands-on Teil: Umsetzung einer Case Study und Vorstellung der jeweiligen Projekte


An wen richtet sich der Zertifikatslehrgang?

Der Zertifikatslehrgang ist branchenunabhängig konzipiert und richtet sich an Entscheidungsträger und Fachkräfte aus den folgenden Unternehmensbereichen: Service, Logistik, Sales, Marketing, Entwicklung und Design sowie IT.

Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Da einige Inhalte und Beispiele in Englisch gezeigt werden, wird das Beherrschen der englischen Sprache vorausgesetzt.

 

Was ist eigenständig mitzubringen?

Ein Rechner, an dem die Umsetzung einer eigenen AR Experience möglich ist (Windows 7, 10 (64 bit) oder macOS (mind. El Capitan); inkl. Installationsrechte / Administratorzugriff).
Ein mobiles Endgerät, mit welchem dem die AR Experience getestet werden kann (Smartphone mit IOS 10.0+ oder Android 5.0+ oder Surface Pro 4 / Pro (2017) / Book / Go.



Zusätzliche Informationen

  • Der Zertifikatslehrgang findet in einer kleinen Gruppe statt. Unser Referent kann dadurch auf individuelle Fragestellungen besser eingehen.
  • Der Zertifikatslehrgang schließt mit einer Prüfung am fünften Tag ab. Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Test sowie der Kurzpräsentation der AR-Experience. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Das Zertifikat beruht auf einem Qualitätsstandard, den sich die Bitkom Akademie und ihr Partner als Qualitätssiegel für Ihre Seminare und Lehrgänge gesetzt haben.
  • Die Durchführung des Lehrgangs kann erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 garantiert werden.
  • Die Maximalteilnehmerzahl beträgt 16 Personen.
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor Seminarbeginn.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner

 

Seminar-Rücktrittsversicherung

  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

 

Ihre Referenten

 
IoT/Analytics Presales Manager Central Europe
PTC ThingWorx
IoT & AR Field Engineer
PTC ThingWorx