UX Workshop – Praxisorientierter Einstieg in Strategien & Methoden des Human-Centered Design

User Experience Tools in der Praxis
 
 

Lernen Sie Human-Centered Design

Exzellente Nutzererlebnisse und eine angemessene Gebrauchstauglichkeit sind heutzutage ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg und sollten damit weit oben auf der Agenda jedes Unternehmens stehen. In diesem Workshop erhalten Sie einen Einblick, wie mittels Methoden des Human-Centered Designs und des Design Thinkings eine angemessene Gebrauchstauglichkeit hergeleitet, Potenziale für Innovation identifiziert und ein positives Nutzererlebnis für den Kunden geschaffen werden kann.

 

Datum

Ort

Zeit

Preis*

Nicht-Mitglied

Preis*

Bitkom-Mitglied

Zertifizierung*

(optional)

Verfügbar

 

Datum

03.12.20 - 04.12.20

Ort

berlin

Berlin

Zeit

09:30 - 16:30

Preis*

Nicht-Mitglied

1.350

Preis*

Bitkom-Mitglied

1.150

Zertifizierung*

(optional)

-

Verfügbar

 

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

Ziele des Seminars
  • Der UX Workshop ist hands-on und interaktiv gestaltet, damit Sie in der Lage sind, Nutzererlebnisse praktisch analysieren zu können. 
  • Sie lernen mit den gängigen UX Tools umzugehen und erhalten eine Arbeitsanleitung zum professionellen User Experience Design.
  • Sie erarbeiten einen realitätsnahen Papier-Prototypen und sind anschließend in der Lage, die wesentlichen UX-Methoden in Ihren Unternehmensalltag einfließen zu lassen. 

 

Inhalte des Seminars

In diesem UX-Praxisworkshop lernen die Teilnehmer, was genau unter UX und Human-Centered Design zu verstehen ist. Sie erhalten eine praktische Einführung in gängige UX Tools und die Arbeitspraktiken eines UX Professionals. Zudem werden problembasierte Lösungsansätze und praktische Anwendungsbeispiele vorgestellt, sodass Sie diese anzuwenden lernen. Am Ende des Seminars hat jeder Teilnehmer einen fertigen Papier-Prototyp auf Basis von Nutzungsanforderungen erstellt und mit Nutzern evaluiert.

  • Einführung in User Experience & Human-Centered Design
  • Nutzungskontexte und Erfordernisse verstehen
  • Nutzungsverhalten & Ideen ableiten
  • Konzepte mittels Prototypen kommunizieren
  • Gestaltungslösungen mit Nutzern evaluieren
  • UX Methoden und Tools gezielt in den eigenen Unternehmenskontext überführen

 

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Interessierte, die im Rahmen ihres Unternehmens oder Geschäftsmodells bessere Nutzererlebnisse schaffen und die allgemeine Kundenzentriertheit optimieren wollen. Die Workshop-Inhalte sind branchenübergreifend konzipiert und sowohl für Entscheidungsträger, Designer, Marketingexperten sowie fachfremde Mitarbeiter aller Branchen geeignet. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

 

Ihr Seminarprogramm

 

Programm-Download

 

Seminarprogramm | Tag 1

  • 09:30-10:00
    Begrüßung durch den Seminarleiter
    Vorstellungsrunde & Erwartungshaltung der Teilnehmer
  • 10:00-11:00
    Einführung in User Experience & Human-Centered Design
    • Was, Wer, Wie?
    • Übersicht über die Möglichkeiten & Phasen im HCD
    • Notwendigkeit einer UX-Strategie
  • 11:00-11:30
    Kaffeepause mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
  • 11:30-13:00
    User Research
    • Einführung in Research Methoden
    • Quantitativ vs. Qualitativ
    • Ziele & Einstellungen vs. Verhalten
    • Interviewführung
  • 13:00-14:00
    Mittagspause
  • 14:00-15:30
    Personas
    • Was uns Personas bringen
    • Daten erheben
    • Personas bilden
  • 15:30-16:00
    Kaffeepause mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
  • 16:00-17:30
    Customer Journeys
    • Warum wir Journeys erstellen
    • Personas mit CJMs anreichern
    • Verhalten & Ziele abbilden
  • 17:30
    Ende des ersten Seminartages

 

 

Seminarprogramm | Tag 2

  • 09:00-09:30
    Begrüßung durch den Seminarleiter und Rückblick auf Tag 1
  • 09:30-10:30
    Ideation
    • Ideen erarbeiten
    • Navigation
    • User Flow
  • 10:30-11:00
    Kaffeepause mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
  • 11:00-12:30 
    Prototyping
    • Warum und wie
    • Von Gestaltgesetzen bis Heuristiken
    • Papierbasiert vs. Pixelgenau
    • Sketching
    • Überblick über Tools
  • 12:30-13:30
    Mittagspause
  • 13:30-15:00
    UX Testing
    • Was es uns bringt
    • Nutzerbasiert vs. Experten vs. Fragebögen
    • Lab vs. Remote vs. Café
    • Prototypen testen
  • 15:00-15:30
    Kaffeepause mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
  • 15:30-16:30
    Präsentation der Ergebnisse
    • Insights
    • Retrospektive
    • Q&A
  • 16:30
    Ende des Seminars

 

Vertiefungslehrgänge

Zu diesem Thema bietet die Bitkom Akademie zwei vertiefende Lehrgängen an: 

 

Zusätzliche Infromationen
  • Das Seminar findet in einer kleinen Gruppe statt. Unsere Referenten können dadurch auf individuelle Fragestellungen besser eingehen.
  • Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten, kann aber aufgrund des Themas viele englische Fachbegriffe beinhalten. 
  • Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor dem jeweiligen Seminarbeginn.
  • Die Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerzertifikat. Das Zertifikat beruht auf einem Qualitätsstandard, den sich die Bitkom Akademie und ihre Partner als Qualitätssiegel für Ihre Seminare und Lehrgänge gesetzt haben. 
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung des Seminars beträgt 5 Teilnehmer.
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
  • Tipp: Nutzen Sie für Ihre Anreise zu unseren Akademie-Seminaren die Sonderkonditionen unserer Partner
  • Wir erklären ausdrücklich, dass beim Bitkom – Unterzeichner der Charta der Vielfalt – jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen ist.
Seminar-Rücktrittsversicherung
  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

 

share